Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Sabine Traub

Bundes- / Staatsanleihen




16.03.18 12:35
Sabine Traub

Euwax bonds

Die Kurse deutscher Staatsanleihen erhielten Mitte der Woche leichten Rückenwind. Ein Grund dafür waren schwache Wirtschaftsdaten aus den USA. Dort sanken die Umsätze im Einzelhandel im Februar um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg um 0,3 Prozent gerechnet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future, der die Entwicklung zehnjähriger deutscher Bundesanleihen widerspiegelt, stieg um 0,17 Prozent auf 157,86 Punkte. Im Gegenzug sank die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen um drei Basispunkte auf 0,59 Prozent.

Die Finanzagentur des Bundes hat am Mittwoch bei der Aufstockung der im September 2017 begebenen 30-jährigen Bundesanleihe Titel im Volumen von 1,211 Milliarden Euro zugeteilt. Anleihen im Umfang von 289 Millionen Euro wurden zu Marktpflegezwecken in den Eigenbestand des Bundes genommen, so dass sich das angepeilte Emissionsvolumen von 1,5 Milliarden Euro einstellte. Beginn der Laufzeit der mit 1,25 Prozent verzinsten Bundesanleihe war der 15.08. 2017. Erster Zinstermin ist der 15.08.2018.








powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...