Erweiterte Funktionen


Britische Wirtschaft in Sommerlaune




09.11.18 10:45
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Im Gegensatz zur Eurozone steuert die britische Wirtschaft auf eine Beschleunigung der wirtschaftlichen Aktivität im 3. Quartal zu, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Basierend auf den monatlichen BIP-Zahlen sei die britische Wirtschat in der 3 Monats- auf 3 Monatsveränderung im August um 0,7% expandiert. Für das 3. Quartal würden die Analysten letztlich mit einem Wachstumsplus von 0,6% gg. Vq. rechnen, nachdem der Zuwachs in der Vorperiode noch bei 0,4% gelegen habe. Die Wachstumsbeschleunigung sei nach Erachten der Analysten allerdings durch den warmen Sommer und die Fußballweltmeisterschaft begünstigt worden, sodass die Analysten in den kommenden Quartalen mit einer Abschwächung der Dynamik rechnen würden. In diese Richtung würden auch die im Oktober veröffentlichten Einkaufsmanagerindices (PMIs) deuten: Die Erhebung für das Verarbeitende Gewerbe habe von 53,6 auf 51,1 Punkte nachgegeben und die Umfrage unter den Dienstleistungsunternehmen von 53,9 auf 52,2 Punkte.

Die Veröffentlichung der Wachstumszahlen dürfte nur geringen Einfluss auf das Britische Pfund haben. Hier würden weiter die Hoffnungen auf eine schnelle Einigung zwischen der EU und Großbritannien bei den "Brexit"-Verhandlungen dominieren. Mit Notierungen knapp unterhalb von 0,87 GBP sei der Euro gestern auf den tiefsten Stand seit April dieses Jahres gefallen. (09.11.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...