Erweiterte Funktionen


Brent weiterhin seitwärts




15.09.20 11:08
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Ölpreis setzte die Seitwärtsbewegung auch zum Beginn der Woche auf niedrigem Niveau fort und konnte die 39,42 USD knapp behaupten, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Es werde kurzfristig eng, sodass abzuwarten bleibe, ob es gelinge, den Abwärtstrend der Vortage zu durchbrechen. In diesem Fall könnte sich Brent nochmals bis 41,02 USD erholen. Darüber wären neue Kaufsignale möglich. Rutsche der Ölpreis hingegen unter die 39,20 USD, seien Abgaben in Richtung 38,00 USD möglich. (15.09.2020/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...