Erweiterte Funktionen


Brent stabilisiert sich




10.03.20 11:25
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Ölpreis Brent rutschte am Montag sehr stark ab und konnte sich im weiteren Handelsverlauf stabilisieren, nachdem ein Tief bei 31,26 USD markiert wurde, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Die Stabilisierung könne auf niedrigem Niveau anhalten, wobei eine Bodenbildung abzuwarten bleibe. Es dürfte weiterhin sehr volatil bleiben. Zunächst bilde der Bereich 37,38 USD eine relevante Hürde. Gehe es darüber hinaus, seien auch 40,00 USD wieder erreichbar. Unterstützung könnte kurzfristig der Aufwärtstrend der letzten Handelsstunden bei 34,25 USD bieten. Darunter bestehe die Gefahr, die Tiefs bei 31,26 USD wieder zu erreichen. (10.03.2020/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...