Erweiterte Funktionen


Brent: Volatilität sehr hoch




07.03.22 10:18
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Ölpreis Brent fiel zum Ende der vergangenen Woche zunächst weiter leicht zurück, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Zum Wochenstart gehe es jedoch mit einem großen Sprung auf neue langfristige Hochs.

Die extreme Bewegung lasse sich charttechnisch nur schwer eingrenzen, da die Volatilität sehr hoch sei. Ausgehend von 130,00 USD sowie einer sehr alten Widerstandszone um 128,37 USD sei zunächst ein Rücksetzer möglich. Der verschärfte Anstieg könnte bei weiter negativer Newslage in den kommenden Tagen aber auch bis zum Allzeithoch bei 147,50 ZUSD führen. Unterhalb der 105,75 USD werde es wieder bärischer. (07.03.2022/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...