Erweiterte Funktionen


Brent-Ölpreis: Verstärkt unter Druck




24.10.18 10:55
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Am Dienstag geriet der Ölpreis im Handelsverlauf verstärkt unter Druck, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Dabei sei die Unterstützung bei 79,53 USD klar nach unten durchbrochen worden, was eine Verkaufswelle nach sich gezogen habe.

Der Kursverlauf könnte sich nach dem Einbruch zunächst nochmals stabilisieren. Ausgehend von 75,59 USD sei eine Zwischenerholung möglich, welche jedoch bereits bei 77,35 USD auf eine erste Hürde treffen dürfte. Erst oberhalb des bei 79,00 USD liegenden steilen Abwärtstrends würde sich das Chartbild wieder aufhellen. Würden auch 75,59 USD nach einer Gegenbewegung nicht halten, wäre Spielraum bis 73,90 USD gegeben. (24.10.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...