Erweiterte Funktionen


Brent-Ölpreis: Bärisches Signal gegeben




06.12.18 10:10
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Ölpreis Brent bewegte sich auch am Mittwoch seitwärts weiter, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Dabei sei es erneut zu einem impulsiven Anstieg bis in den Bereich der 63,55 USD gekommen, bevor dieser wieder abverkauft worden sei.

Nach dem jeweils bearishen Reversal der Vortage bestehe weiterhin die Gefahr, die Korrektur in Richtung der Tiefs bei 57,47 USD wieder aufzunehmen. Ein dahingehendes bärisches Signal wäre unterhalb der 60,39 USD gegeben. Erst oberhalb der 63,55 USD helle sich das Chartbild auf, was den Weg bis 66,00 USD öffnen könnte. Innerhalb der Handelsspanne zwischen 60,39 USD und 63,55 USD könnte sich Brent aber zunächst noch halten. (06.12.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...