Weitere Suchergebnisse zu "WTI Rohöl NYMEX Rolling":
 Rohstoffe      Zertifikate    


Kolumnist: Walter Kozubek

Brent Crude Oil-Inliner mit 13%-Chance in 3 Monaten




15.03.18 10:55
Walter Kozubek

Der Preis für Brent Crude Oil (ISIN: XC0009677409) legte innerhalb des relativ kurzen Zeitraums von Juni 2017 bis Januar 2018 um 61 Prozent von 44 auf 71 USD zu. Seit einem Monat läuft der Ölpreis innerhalb einer Bandbreite von 63 bis 68 USD seitwärts.


Risikobereite Anleger, die mit ihrer Markteinschätzung über die zukünftige Entwicklung des Ölpreises richtig lagen, konnten vor allem zwischen Juni 2017 und Januar 2018 – sofern sie auf Calls gesetzt hatten - mit Hebelprodukten hohe Renditen erzielen. Wurde man hingegen auf dem falschen Fuß erwischt, dann hatte dies – sofern keine engen Stop Loss-Limits gesetzt wurden - üblicherweise hohe Verluste oder sogar den Totalverlust des Kapitaleinsatzes zur Folge.


Im Gegensatz zu Calls und Puts ermöglichen Inline-Optionsscheine gerade dann hohe Chancen, wenn der Ölpreis bis zum Laufzeitende des Scheines vordefinierte KO-Marken nicht berührt oder durchkreuzt. Im nach wie vor volatilen Marktumfeld sollten daher die ausgewählten Korridore möglichst groß und die Laufzeiten der Scheine möglichst kurz sein.


Inline-Optionsschein mit KO-Marken bei 50 und 80 USD 


Der Société Générale-Inline-Optionsschein auf den Brent Future mit dem unteren KO-Level bei 50 USD, dem oberen KO-Level bei 80 USD, Bewertungstag 8.6.18, ISIN: DE000SC59KV4, wurde beim Referenzpreis des Öl-Kontraktes von 64,80 USD mit 9,69 – 9,59 Euro gehandelt. Wenn der Brent Crude Oil-Future-Preis bis zum Bewertungstag keines der beiden KO-Levels berührt oder durchkreuzt, dann wird der Inline-Optionsschein am 15.6.18 mit 10 Euro zurückbezahlt.


Wenn der Ölpreis weder um 23 Prozent steigt oder fällt, dann werden Anleger mit diesem Inline-Optionsschein in weniger als 3 Monaten einen Ertrag von 4,27 Prozent erzielen. Berührt der Aktienkurs eine der beiden Barrieren, dann wird der Schein mit 0,001 Euro nahezu wertlos ausgebucht.


Inline-Optionsschein mit KO-Marken bei 55 und 80 USD 


Wählt man einen schein mit engerer Bandbreite, dann erhöhen sich die Renditechancen und das Risiko. Der Société Générale-Inline-Optionsschein auf den Brent Future mit dem unteren KO-Level bei 55 USD, dem oberen KO-Level bei 80 USD, Bewertungstag 8.6.18, ISIN: DE000SC7XZ57, wurde beim  Referenzpreis von 64,80 USD mit 8,65 – 8,85 Euro taxiert.


Somit ermöglicht dieser Schein in den nächsten 3 Monaten einen Ertrag von 12,99 Prozent, wenn der Ölpreis nicht um 23 Prozent ansteigt oder um 15 Prozent fällt.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Brent Crude Oil oder von Hebelprodukten auf Brent Crude Oil dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek

powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
41 Potenzial chart 31.08.18
1321 WTI Rohöl 14.04.18
4867 + + Wir haben ÖL Peak + + 12.04.18
27 nach der 46 € Marke im Brent . 22.11.16
65 Korektur im Dax wäre mir rech. 10.08.16
RSS Feeds




Bitte warten...