Weitere Suchergebnisse zu "Borussia Dortmund":
 Aktien      Zertifikate    


Borussia Dortmund: Jadon Sancho steht nun auf der Einkaufsliste von Real Madrid - Aktienanalyse




03.06.20 17:27
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Borussia Dortmund-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309, Ticker-Symbol: BVB, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: BORUF) unter die Lupe.

Der BVB sei ganz klar auf Champions-League-Kurs. Mit dem jüngsten hohen Sieg im Auswärtsspiel bei Paderborn hätten die Schwarz-Gelben diese Ambitionen eindrucksvoll untermauert. Alles überragender Spieler sei am vergangenen Sonntag einmal mehr gewesen: Jadon Sancho. Und genau der stehe nun auf der Einkaufsliste eines königlichen Clubs: Real Madrid.

Der spanische Rekord-Champions-League-Sieger sei an einer Verpflichtung des Dortmunder Jungstars interessiert, wie die spanische Fachzeitung "AS " am heutigen Mittwoch berichte. Die Chancen für einen Wechsel des dribbelstarken Außenstürmers seien nicht klein. Der Engländer wolle "nach drei Ausbildungs-Spielzeiten in Dortmund zu einem wirklichen Top-Club wechseln", würden die Zeilen auf der "AS-Titelseite" lauten. Zudem seien aus Sicht der Zeitung die Beziehungen zwischen den beiden Chefetagen "hervorragend".

Sancho gelte seit Monaten als einer der heißesten Wechselkandidaten in Europa. Kein Wunder: In dieser Saison stehe der BVB-Star aktuell bei 17 Toren und 17 Assists. Ein sensationelles Arbeitsergebnis - damit habe er sich ganz nebenbei an die Spitze der Bundesliga-Scorerliste geschossen. Und in den europäischen Top-5-Ligen sei der Engländer mit Wurzel in Trinidad und Tobago jetzt der erste Spieler, der jeweils mehr als 15 Tore und 15 Assists habe.

Ein Verkauf Sanchos dürfte - angesichts eines Marktwerts von 117 Mio. Euro - einen dreistelligen Euro-Millionen-Betrag in die Kassen des Champions-League-Siegers von 1997 spülen. Real Madrid zähle aber in Europa auch zu den Clubs, die imstande seien, solche Transfersummen zu stemmen. Das hätten die Königlichen in der Vergangenheit hinreichend bewiesen.

Auch wenn BVB-Manager Michael "Susi" Zorc sich "entspannt zeigt" und auf den "bis 2022 laufenden Vertrag verweist". Insider würden ganz genau wissen: Wenn der Spieler unbedingt wechseln wolle, und zudem der Preis stimme - dann könne alles ganz schnell über die Bühne gehen.

Der BVB-Aktie würde ein solcher Mega-Transfer sicherlich auf die Sprünge helfen. Darüber hinaus sei der Ruhrpott-Club wirtschaftlich gut aufgestellt und die sportlichen Leistungen würden stimmen. Das Ticket für die kommende Champions-League-Saison sei zum Greifen nah.

Anleger bleiben investiert, so Carsten Kaletta von "Der Aktionär". Das Kursziel vom AKTIONÄR laute weiterhin 8,50 Euro. (Analyse vom 03.06.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Borussia Dortmund-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Borussia Dortmund-Aktie:
6,445 EUR +0,70% (03.06.2020, 17:03)

Tradegate-Aktienkurs Borussia Dortmund-Aktie:
6,45 EUR +0,94% (03.06.2020, 17:12)

ISIN Borussia Dortmund-Aktie:
DE0005493092

WKN Borussia Dortmund-Aktie:
549309

Ticker-Symbol Borussia Dortmund-Aktie:
BVB

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Borussia Dortmund-Aktie:
BORUF

Kurzprofil Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA:

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309, Ticker-Symbol: BVB, NASDAQ OTC-Symbol: BORUF) gehört zu den markenstärksten internationalen Fußballclubs mit einer der höchsten durchschnittlichen Zuschauerzahl in Europa. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft und der mit ihr im Konzern verbundenen Tochterunternehmen ist der professionelle Vereinsfußball und die wirtschaftliche Nutzung der damit verbundenen Einnahmepotenziale, insbesondere die Vermarktung des "Signal Iduna Park". (03.06.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Borussia Dortmund


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,89 € 6,07 € -0,18 € -2,97% 03.07./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005493092 549309 10,04 € 4,34 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Carsten Kaletta
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,92 € -0,25%  03.07.20
Hannover 6,00 € +1,69%  03.07.20
Düsseldorf 6,035 € +1,51%  03.07.20
München 6,13 € 0,00%  03.07.20
Hamburg 6,15 € -0,49%  03.07.20
Nasdaq OTC Other 6,75 $ -0,88%  29.06.20
Stuttgart 5,94 € -1,41%  03.07.20
Frankfurt 5,90 € -2,64%  03.07.20
Xetra 5,89 € -2,97%  03.07.20
Berlin 5,885 € -2,97%  03.07.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...