Weitere Suchergebnisse zu "Borussia Dortmund":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Borussia Dortmund: BVB geht gestärkt in Saison 2019/2020 - Aktie kaufen! Aktienanalyse




16.08.19 12:48
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Borussia Dortmund-Aktienanalyse von FMR Research:

Marcus Silbe, Aktienanalyst von FMR Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309, Ticker-Symbol: BVB, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: BORUF) weiterhin zu kaufen.

Vorläufige Zahlen 2018/2019 besser als erwartet: Alles in allem habe das Unternehmen Silbe und den Konsens positiv beim Umsatz/EBITDA und FCF zu überraschen können. Im GJ habe der BVB einen Umsatz von 489,5 Mio. Euro erzielt, während Silbe mit 482,6 Mio. Euro gerechnet habe und der Konsens bei 481 Mio. Euro. Exklusive Transfer-Einnahmen in Höhe von 120,2 Mio. Euro hätten die Umsätze bei 369,3 Mio. Euro gelegen, was im Bereich der Erwartungen gelegen habe (FMRe: 370,7 Mio. Euro).

Segment-Umsätze im Detail: Bis auf Transfer-Einnahmen hätten alle Segmente ein Wachstum YoY verzeichnen können. Spielbetrieb sei um 2,3 Mio. Euro auf 44,7 Mio. Euro gestiegen (FMRe: 44,8 Mio. Euro); Werbung sei um 2,9 Mio. Euro auf 96,8 Mio. Euro gestiegen (FMRe: 96,3 Mio. Euro); TV-Vermarktung habe sich um 45,1 Mio. Euro auf 167,3 Mio. Euro erhöht (FMRe: 170,4 Mio. Euro), Merchandising quasi flat bei 30,0 Mio. Euro (FMRe: 29,9 mio. Euro) und Conference, Catering bei 30,5 Mio. Euro (FMRe: 29,3 Mio. Euro).

EBITDA deutlich über Erwartungen: Das EBITDA in 2018/2019 habe 116,0 Mio. Euro erreicht, was knapp 18 Mio. Euro über der Analystenschätzung von 97,9 Mio. Euro gelegen habe (Konsens: 99,5 Mio. Euro). Gründe hierfür: 1) Transfer-Einnahmen in Q4 seien um 8,3 Mio. Euro höher als erwartet gewesen und 2) die SBA seien um 8 Mio. Euro niedriger als erwartet gewesen. Somit seien beide Punkte mit Bezug zu Transfer-Erlösen; das operative Geschäft ex Transfer habe damit im Bereich der Erwartungen operiert.

FCF sei auch höher gewesen als prognostiziert: Während das Nettoergebnis mit 17,4 Mio. Euro unter der Analystenschätzung von 19,9 Mio. Euro liege, was an höher als geschätzten Abschreibungen liege, habe der FCF mit +5 Mio. EUR positiv überraschen können. Der Analyst habe mit einem Minus von 23,1 Mio. Euro gerechnet, Konsens sei sogar bei -44,6 Mio. Euro gewesen.

Da der aktuelle Aktienmarkt erhöhte Vola vorweise, belassen der Analyst sein Kursziel bei 10,50 Euro, was immer noch einem Aufwärtspotenzial von 17% entspreche. Sein fairer Wert der Substanzwert-Analyse jedoch sei um 8,3% auf 12,88 Euro gestiegen (vorher: 11,90 Euro).

Marcus Silbe, Aktienanalyst von FMR Research bestätigt sein "kaufen"-Rating für die Borussia Dortmund-Aktie. (Analyse vom 16.08.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Die FMR Frankfurt Main Research AG hat mit der Oddo Seydler Bank AG einen Kooperationsvertrag geschlossen, auf dessen Grundlage sie diese Finanzanalyse erstellt. Die Oddo Seydler Bank AG wiederum handelt im Auftrag der Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind.

Die Oddo Seydler Bank AG oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen oder eine bei der Erstellung mitwirkende Person

(iii.) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen:

(vi.) haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen.

Börsenplätze Borussia Dortmund-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Borussia Dortmund-Aktie:
9,25 EUR +2,83% (16.08.2019, 12:11)

Tradegate-Aktienkurs Borussia Dortmund-Aktie:
9,305 EUR +2,99% (16.08.2019, 12:28)

ISIN Borussia Dortmund-Aktie:
DE0005493092

WKN Borussia Dortmund-Aktie:
549309

Ticker-Symbol Borussia Dortmund-Aktie:
BVB

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Borussia Dortmund-Aktie:
BORUF

Kurzprofil Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA:

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092, WKN: 549309, Ticker-Symbol: BVB, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: BORUF) gehört zu den markenstärksten internationalen Fußballclubs mit einer der höchsten durchschnittlichen Zuschauerzahl in Europa. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Gesellschaft und der mit ihr im Konzern verbundenen Tochterunternehmen ist der professionelle Vereinsfußball und die wirtschaftliche Nutzung der damit verbundenen Einnahmepotenziale, insbesondere die Vermarktung des "Signal Iduna Park". (16.08.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Borussia Dortmund


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,79 € 9,65 € 0,14 € +1,45% 23.08./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005493092 549309 10,29 € 5,98 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:9
Kursziel:10.5 - 0
Kursziel (alt):10.5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Marcus Silbe
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
9,60 € -0,78%  23.08.19
Nasdaq OTC Other 11,24 $ +11,29%  20.08.19
Frankfurt 9,82 € +1,55%  23.08.19
Xetra 9,79 € +1,45%  23.08.19
Berlin 9,79 € +1,40%  23.08.19
Düsseldorf 9,75 € +0,98%  23.08.19
Hamburg 9,655 € +0,05%  23.08.19
München 9,68 € +0,05%  23.08.19
Hannover 9,655 € -0,62%  23.08.19
Stuttgart 9,57 € -0,98%  23.08.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...