Erweiterte Funktionen


Börsengang der Musiktochter beflügelt Vivendi-Aktie - BHP Group mit sehr soliden Halbjahreszahlen




16.02.21 10:45
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Vivendi (ISIN: FR0000127771, WKN: 591068, Ticker-Symbol: VVU, EN Paris: VIV, Nasdaq OTC-Symbol: VIVEF) haussierte gestern (+19,6%) in Folge der Ankündigung eines Börsenganges seiner Musiktochter Universal Music Group mit geplanten Einnahmen von mindestens EUR 30 Mrd., so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Rund 60% davon sollten bis Ende 2021 in Form einer Sonderdividende an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

ING Groep NV (ISIN: NL0011821202, WKN: A2ANV3, Ticker-Symbol Deutschland: INN1, Amsterdam-Ticker-Symbol: INGA) (+6,5%) habe das gute Momentum nach den starken Q4-Zahlen aufrechterhalten können und habe gestern auch explizit von der Hochstufung eines großen US-Brokers profitiert.

BHP Group (ISIN: GB00BH0P3Z91, WKN: A2N9WV, Ticker-Symbol: BIL, London: BLT, Nasdaq OTC-Symbol: BHPBF) habe heute Früh dank des starken Anstiegs der Eisenerzpreise sehr solide Halbjahreszahlen präsentieren können. Der Nettogewinn sei im Jahresvergleich um 16% gestuegen, die angehobene Dividende habe 20% über dem Konsens gelegen. (16.02.2021/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu ING Groep


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Werte im Artikel
11,00 plus
+1,90%
-    plus
0,00%
9,45 minus
-0,79%
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...