BlackRock: Gold als Hedge gegen fallende Zinsen




13.10.20 14:04
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis pendelt aktuell um den Kurs des Vortages, so Markus Bußler vom Anlegermagazin "Der Aktionär".

Die Bullen schienen aber nach dem starken Freitag weiter am Ruder zu bleiben. In einem Report habe nun Russ Koesterich, Portfoliomanager bei dem größten Vermögensverwalter der Welt, BlackRock, zum Goldpreis Stellung bezogen. Er sehe das Edelmetall als einen Hedge gegen fallende Zinsen.

Russ Koesterich erkläre, dass Gold in den vergangenen Monaten eine positive Korrelation mit dem Aktienmarkt entwickelt habe. "Eine solche Veränderung in der Korrelation ist nicht ungewöhnlich für Gold. Der Goldpreis verhält sich unterschiedlich, je nachdem in welchem wirtschaftlichen Umfeld er handelt. Ein Grund ist, dass sowohl Gold als auch Aktien mehr und mehr auf den gleichen Faktor reagieren: Das Handeln der Notenbank." Sowohl Gold als auch Aktien würden auf die niedrigen Zinsen reagieren. Koesterich sehe nach wie vor die Möglichkeit von höheren Goldpreisen, glaube jedoch, dass auf der anderen Seite die Gefahr bestehe, dass einige Investoren, die Gold als Sicheren Hafen gekauft hätten, ihre Positionen wieder verkaufen würden.

Tatsächlich sei es nicht ungewöhnlich, dass Aktien und Gold Hand in Hand marschieren würden. Deshalb seie Korrelation eine trügerische Angelegenheit. Sie würden über Wochen und Monate hinweg funktionieren - bis sie plötzlich nicht mehr funktionieren und einige Investoren fragend zurücklassen würden. Der Goldpreis finde aktuell ein ideales Umfeld vor. Und aus Sicht des "Aktionärs" spreche vieles dafür, dass Gold in den kommenden Wochen und Monaten weiter nach oben marschiere. Das gelte auch für die Standardaktien. Aber auch diese positive Korrelation werde nicht ewig Bestand haben. Von daher würden Anleger gut daran tun, jede Anlage einzeln und losgelöst von anderen zu betrachten. Das Kursziel für die kommenden Monate bei Gold bleibe bei 2.200 bis 2.300 USD - anschließend könnte Gold eine etwas größere Korrektur durchlaufen, um im weiteren Verlauf 2021 auf neue Allzeithochs zu steigen. (13.10.2020/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,64495 $ 0,65383 $ -0,0089 $ -1,36% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA09258M1014 A2APHZ 1,22 $ 0,054 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,545 € -2,68%  23.10.20
Nasdaq OTC Other 0,64495 $ -1,36%  23.10.20
Frankfurt 0,555 € -2,63%  23.10.20
Berlin 0,545 € -3,54%  23.10.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
52 Wer schneidet besser ab? 12:02
RSS Feeds




Bitte warten...