Kolumnist: Stock-World Redaktion

Bitcoin und Ethereum: Beeindruckende Erholung




08.10.21 07:54
Stock-World Redaktion

Von Eliézer Ndinga, Research Lead


 


Der Kryptomarkt hat sich von den Verlusten der letzten Woche, nachdem China sein Verbot von Kryptowährungen abermals bekräftige, erholt. Large Caps wie Bitcoin und Ethereum legten eine beeindruckende Erholung hin. Sie konnten fast 20 Prozent ihres verlorenen Wertes zurückgewinnen und erreichten beinahe ihre wichtigsten Widerstandsniveaus von 50.000 US-Dollar bzw. 3.400 US-Dollar, die Mitte September festgelegt wurden.


 


Bitcoin Net
        Unrealized ProfitLoss.png


 


Wie vergangene Woche erwähnt, hat sich China tatsächlich zur größten Nutzerbasis von DeFi entwickelt, was durch den plötzlichen Kapitalfluss in Plattformen wie DyDx und Uniswap belegt wird. Uniswap erlebte aufgrund der Nachricht den größten Anstieg der Adressaktivität in den letzten fünf Monaten[1], während der DyDx-Governance-Token eine 80-prozentige Wertsteigerung erfuhr, begleitet von einem Anstieg des Handelsvolumens, welches jenes von Binance und Coinbase überstieg.


 


Der bemerkenswerte Marktaufschwung war nicht nur auf Large Caps beschränkt. Auch  konkurrierende Layer 1s erzeugten mit Netzwerken wie Solana und Terra, die einen Preisanstieg von 27 Prozent bzw. 70 Prozent verzeichneten, weitere Dynamik. Terra erlebte seinen bisher größten Netzwerkschub mit der Einführung des Colombus-5-Upgrades[2], das nach einer Abstimmung in der Community den Inter-Blockchain-Kommunikationsstandard von Cosmos einführen wird. IBC ermöglicht die Interoperabilität und den Transfer von Vermögenswerten zwischen Blockchains, was den zusätzlichen Nutzen des LUNA-Tokens erleichtert, da er in weitreichenden Umgebungen von DeFi-Ökosystemen verwendet werden kann und letztendlich einen höheren Wert für Token-Inhaber darstellt. Ein weiterer Aspekt des Upgrades betrifft die Tokenomics von LUNA, da der Token nach dem Minting von UST nun direkt verbrannt wird, statt ihn an den Community-Pool zu senden.


 


Auf der anderen Seite hat Solana Schlagzeilen gemacht, da dessen NFT-Sektor exponentiell gewachsen ist und eine Marktkapitalisierung von einer Milliarde Dollar erreicht hat. Einige Kollektionen, die zum "Solana Monkey Business"-Projekt gehören, wurden für bis zu 13.027 SOL[3] oder fast zwei Millionen Dollar verkauft. Der bevorstehende Erfolg des Netzwerks zeichnete sich bereits kürzlich ab, als Sam Bankman-Fried andeutete, dass ein NFT-Marktplatz mit interoperablen Sammlungen, die sowohl mit ETH als auch mit SOL funktionieren, in die FTX-Derivatebörse integriert werden soll. Die Wormhole-Brücke, die sowohl Solana als auch Ethereum verbindet, ist seit kurzem in Betrieb und hat Berichten zufolge dazu beigetragen, dass mehr als 100 NFTs in das SOL-Ökosystem übertragen wurden und rund 200 Millionen. Dollar an AUM gesichert wurden. Während konkurrierende Brücken wie Allbridge gezeigt haben, dass fast eine halbe Milliarde Dollar von verschiedenen Blockchains zu Solana transferiert wurde[4], wobei die höchste Zuteilung interessanterweise von Polygon stammte. Schließlich nahm Grayscale SOL in seinen Large-Cap-Kryptofonds auf[5] und bestätigte damit das wachsende institutionelle Interesse an dem Projekt.  


 


Das eigentliche Rampenlicht der Woche gehörte allerdings dem atemberaubenden Wachstum des NFT-Gaming-Projekts Axie Infinity. Zum einen verzeichnete der AXS-Token in der vergangenen Woche ein Wachstum von 110 Prozent, wodurch das Unternehmen eine höhere Marktkapitalisierung als klassische Videospielunternehmen wie Ubisoft und T2 erreichte. Damit nicht genug, verzeichnet Axie Infinity auch das höchste Volumen innerhalb des wachsenden Sektors, weil es seit seiner Gründung 2,25 Milliarden Dollar an Token-Verkäufen schaffte.[6] Auslöser für die Rallye in der letzten Woche waren die Nachrichten über die Pläne, AXS im Wert von 60 Millionen Dollar an Early Adopter zu verteilen[7], sowie die Einführung eines Staking-Service[8], bei dem bereits rund 21 Prozent des zirkulierenden Angebots in den Staking-Smart-Contract gesperrt wurden[9]. Darüber hinaus gab das Unternehmen seine Absicht bekannt, die dezentrale Axie-Börse freizugeben, die die derzeitigen Reibungen beim Austausch der nicht-fungiblen Charakter-Token des Spiels verringern würde. Um aus dem beispiellosen Erfolg des Protokolls Kapital zu schlagen, wurden im Rahmen einer Serie-B-Finanzierung 152 Millionen Dollar bei einer Bewertung von drei Milliarden Dollar[10] unter der Leitung von Anderseen Horowitz aufgebracht. 


 


Video Game Companies
        by Market Cap.png


 


 

[1] https://twitter.com/santimentfeed/status/1442913886131277829?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1442913886131277829%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fcoingape.com%2Fis-the-china-fud-going-to-be-a-boon-for-defi-data-says-so%2F


[2] https://decrypt.co/82337/what-terras-columbus-5-upgrade-means-luna


[3] https://www.techtimes.com/articles/266158/20211003/solana-based-nft-solmonkey-sold-whopping-2-million-value-expensive.htm


[4] https://twitter.com/Allbridge_io/status/1443969079170277387?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1443969079170277387%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fambcrypto.com%2Fheres-why-october-is-already-a-month-of-milestones-for-solana%2F


[5] https://finance.yahoo.com/news/grayscale-adds-solana-uniswap-premier-120618316.html?guccounter=1


[6] https://www.coindesk.com/business/2021/10/05/axie-infinity-nears-2m-daily-active-users-as-creator-raises-152m-series-b/


[7] https://www.coindesk.com/markets/2021/10/04/airdrop-staking-announcement-power-axie-infinitys-axs-token-to-record-high/


[8] https://cryptonews.com/news/axie-infinity-goes-parabolic-on-dex-news-staking-implementation.htm


[9] https://stake.axieinfinity.com/


[10] https://www.theblockcrypto.com/post/119521/axie-infinity-nft-series-b-funding-a16z


 


 


 


 


 


Rechtliche Hinweise:


Das in dieser Pressemitteilung enthaltene Material dient ausschließlich Informationszwecken. Die 21Shares AG und ihre verbundenen Unternehmen empfehlen keine Maßnahmen auf der Grundlage dieser Informationen. Das Material ist weder als Angebot oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers noch als Anlageberatung auszulegen. Darüber hinaus stellen diese Informationen keine Zusicherung dar, dass die hier beschriebenen Anlagen für eine Person geeignet oder sinnvoll sind. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für künftige Kursentwicklungen.


 


Über 21 Shares


21Shares verfügt über die weltweit größte Palette an börsengehandelten Kryptowährungsprodukten (ETPs). Mit der Notierung des ersten Kryptowährungsindices an der SIX Swiss Exchange im Jahr 2018 leistete 21Shares Pionierarbeit und erweitert sein Produktportfolio seitdem konsequent mit innovativer Forschung und zukunftsweisenden Ansätzen. 21Shares möchte allen Anlegern eine einfache, sichere und regulierte Möglichkeit für den Kauf, Verkauf und Leerverkauf von Kryptowährungen über bestehende Bank- und Maklerkonten bieten. Onyx, die Emissionsplattform von 21Shares wird sowohl von 21Shares als auch von Drittpartnern für die Emission und das operative Geschäft mit Kryptowährungs-ETPs weltweit genutzt.



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu XBT/EUR (Bitcoin / EURO)


 
hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
53.737 minus
-5,50%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...