BioNTech: Neue Studiendaten - Aktienanalyse




24.05.22 08:41
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BioNTech-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von BioNTech SE (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2, Ticker-Symbol: 22UA, NASDAQ-Symbol: BNTX) unter die Lupe.

Das Mainzer Biotech-Unternehmen BioNTech und der US-Partner hätten erste Ergebnisse zur Sicherheit, Immunogenität und Impfstoffwirksamkeit aus ihrer Phase-2/3-Studie bekannt gegeben, die eine dritte 3-µg-Dosis des Pfizer-BioNTech Covid-19-Impfstoffs bei Kindern im Alter von sechs Monaten bis unter fünf Jahren untersuche.

Starke Immunantworten seien nach der dritten Dosis des Impfstoffs in dieser Altersgruppe beobachtet worden. Das Sicherheitsprofil sei vorteilhaft gewesen und habe dem des Placebos geglichen, so die Unternehmen in einer Mitteilung.

Die Impfstoffwirksamkeit, die einen sekundären Endpunkt der klinischen Studie darstelle, habe bei Kindern von sechs Monaten bis unter fünf Jahren bei 80,3 Prozent gelegen. Diese Auswertung basiere auf zehn symptomatischen Covid-19-Fällen, die sieben Tage nach der dritten Dosis aufgetreten seien und bis zum 29. April 2022 registriert worden seien. Gemäß des Studienprotokolls werde eine formale Analyse zur Wirksamkeit durchgeführt, sobald mindestens 21 Fälle sieben Tage nach der dritten Dosis aufgetreten seien. Die endgültigen Wirksamkeitsdaten des Impfstoffs würden veröffentlicht, sobald sie gemäß Protokoll vorlägen.

"Unser Covid-19-Impfstoff wurde bei mehreren tausend Kindern und Jugendlichen untersucht. Wir freuen uns sehr, dass unsere Dosierung für die Kleinsten, die wir sehr sorgfältig ausgewählt haben und die nun ein Zehntel der Erwachsenendosis beträgt, gut verträglich war und starke Immunantworten hervorrief", so Albert Bourla, Chairman und CEO von Pfizer. "Diese ersten Studienergebnisse zur Sicherheit, Immunogenität und Wirksamkeit sind ermutigend und wir arbeiten daran, die Anträge zügig bei den Zulassungsbehörden weltweit einzureichen. Wir hoffen, dass wir damit unseren Impfstoff, vorbehaltlich der behördlichen Zulassungen, auch den jüngsten Kindern so schnell wie möglich zugänglich machen können."

"Wir bereiten derzeit die entsprechenden Unterlagen vor und gehen davon aus, dass wir den Einreichungsprozess für die Notfallzulassung in den USA noch in dieser Woche abschließen können. Einreichungen bei der EMA und anderen Behörden weltweit werden in den kommenden Wochen folgen", habe Ugur Sahin, CEO und Mitgründer von BioNTech, erklärt.

BioNTech befinde sich weiterhin auf Kurs. "Der Aktionär" bleibe langfristig zuversichtlich. Der Corona-Impfstoff bilde die Basis für die Entwicklung der weiteren Pipeline. Spannend werde es, wenn das Unternehmen im laufenden Jahr weitere Daten zu seinen Onkologie-Projekten veröffentliche. (Analyse vom 23.05.2022)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BioNTech und Pfizer.

Die Autorin hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BioNTech.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Aktien von BioNTech befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Börsenplätze BioNTech ADR-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BioNTech ADR-Aktie:
151,45 EUR -0,88% (24.05.2022, 08:30)

NASDAQ-Aktienkurs BioNTech ADR-Aktie:
163,22 USD +0,13% (23.05.2022)

ISIN BioNTech ADR-Aktie:
US09075V1026

WKN BioNTech ADR-Aktie:
A2PSR2

Ticker-Symbol BioNTech ADR-Aktie:
22UA

NASDAQ-Symbol BioNTech ADR-Aktie:
BNTX

Kurzprofil BioNTech SE:

BioNTech (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2, Ticker-Symbol: 22UA, NASDAQ-Symbol: BNTX) wurde 2008 gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Entwicklung und Herstellung wegweisender Technologien und Medikamente für individualisierte Krebsimmuntherapien. (24.05.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
134,04 $ 132,29 $ 1,75 $ +1,32% 24.06./23:41
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US09075V1026 A2PSR2 463,67 $ 117,28 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
126,90 € +1,04%  24.06.22
Hannover 128,15 € +2,89%  24.06.22
Frankfurt 127,15 € +2,21%  24.06.22
München 126,25 € +2,10%  24.06.22
NYSE 134,195 $ +1,48%  24.06.22
Nasdaq 134,04 $ +1,32%  24.06.22
Stuttgart 126,60 € +1,28%  24.06.22
Berlin 125,50 € +1,09%  24.06.22
Xetra 123,40 € +0,57%  24.06.22
Hamburg 123,65 € +0,53%  24.06.22
AMEX 132,78 $ +0,42%  24.06.22
Düsseldorf 125,10 € -0,87%  24.06.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
50815 Biotech-Star BioNTech aus Main. 00:28
25781 Biontech & MRNA: Revolution . 24.06.22
3 Löschung 08.04.22
176 BNTX 21.02.22
1 Löschung 22.12.21
RSS Feeds




Bitte warten...