Erweiterte Funktionen


Kolumnist: CMC Markets

BioNTech Aktie – Impfbooster schiebt die Aktie hoch




27.07.21 07:55
CMC Markets

Vergangene Woche wurde klar, dass die Impfkommission in den USA (CDC), dass für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten berät, frühzeitig Unterstützung für die Verabreichung von Covid-19-Auffrischimpfungen an immungeschwächte Menschen empfehlen wird. Wochen nach der Ankündigung von Pfizer, die Zulassung für eine Auffrischungsdosis seines Covid-19-Impfstoffs zu beantragen. Bei einer Sitzung des Beratenden Ausschusses der CDC für Immunisierungspraktiken vergangene Woche, der empfohlene Impfpläne in den USA festlegt, teilte ein CDC-Beamter dem Ausschuss mit, dass immungeschwächte Menschen nicht so gut auf Covid-19-Impfstoffe ansprechen wie gesunde Menschen. Eine Auffrischungsdosis würde ihre Antikörperreaktion erhöhen.


Die US-Regierung hat jedoch bereits 600 Millionen Dosen von Pfizer und Moderna gekauft, genug, um praktisch die gesamte US-Bevölkerung zu impfen. Das deutet darauf hin, dass die neu gekauften Dosen wahrscheinlich mit dem Gedanken gekauft werden, Dosen für eine Booster-Kampagne zur Hand zu haben, falls die Aufsichtsbehörden beschließen, eine zu genehmigen.


Die Entwickler von Messenger-RNA-basierten Covid-19-Impfstoffen argumentieren seit Monaten, dass Auffrischungsdosen erforderlich sein werden. Die Annahme eines zumindest kurzfristigen Booster-Marktes dürfte in den Aktien von Unternehmen wie Moderna und BioNTech derzeit eingepreist werden. Dies würde den erneuten Anstieg der jeweiligen Aktien erklären.


BioNTech CEO optimistisch

Der Schutz durch den Covid-19-Impfstoff von Pfizer und BioNTech sinkt aufgrund der Delta-Variante, sagte der CEO von BioNTech in einem am Sonntag veröffentlichten Interview, aber die meisten Empfänger sind immer noch vor schweren durch das Virus verursachten Krankheiten geschützt.


Er sagte jedoch, dass, obwohl der Schutz gegen alle symptomatischen Erkrankungen nachlässt, der Schutz gegen schwere Erkrankungen hoch bleibt und die meisten Menschen möglicherweise noch keine dritte Dosis benötigen.


Sahin lehnte es aber ab, im Interview Stellung zu nehmen, ob Regierungen eine Auffrischungsdosis des Impfstoffs zulassen sollten. BioNTechs Partner Pfizer (PFE) hat angekündigt, die US-Regierung um die Genehmigung einer Auffrischungsdosis zu bitten.„Diese Debatte muss ohne uns stattfinden: Wir werden nur Daten liefern und die Regierungen müssen uns sagen, was sie wollen“, sagte Sahin weiter.


Die BioNTech-Aktie steigt auch heute um über 3 % auf ein neues Jahreshoch an. Die BioNTech Aktie ist in diesem Jahr bisher um 2.


Wie könnte es mit der BioNTech Aktie weitergehen?



Nach dem kurzen Schock Anfang Mai bezüglich des Patentschutzes der Covid-Impfung setzte die BioNTEch Aktie ihren Aufwärtstrend fort. Die folgende Rally in den letzten 2 Monaten spricht für sich. Mit den Ausbrüchen über 213 und 247 USD setzte die Aktie ihren Aufwärtstrend fort. Mittlerweile notiert die Aktie nahe der 300 USD Marke. Bei 311 USD gilt es das 1,618%- Extensionslevel zu beachten. Die Struktur der Rally könnte in diesem Bereich einen kompletten 5-Welligen Impuls seit dem Tief bei 54 USD andeuten. Unter 250 USD könnte es Anzeichen für eine Top-Bildung geben und eine Korrektur in Richtung 193 USD und 143 USD mit sich bringen.  Sollte sich die Hoffnung nach einem Impfbooster nicht bestätigen oder der Covid19 Verlauf erneute eine andere Wendung nehmen, wäre ein Korrektur möglich. Solange gilt es aber noch den Aufwärtstrend der Aktie zu verfolgen.


Quelle: CMC Markets Plattform, Tageschart, 26.07.21

Sie möchten Ihre Trading-Idee gleich an einem Live-Chart ausprobieren?


Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit auf unserer innovativen Handelsplattform mit einem kostenlosen und risikofreien Demo-Konto.



Hier sehen Sie die Spreads, die Hebel, die Info, ob das Produkt auch short getradet werden kann und die Handelszeiten für unsere Aktien-CFDs, wie Nel Asa, Alphabet, Tesla und Amazon.


Land Kommission Hebel ab* Short?** Handelszeiten
Deutschland EUR 5 5:1 Täglich 09:00-17:30
USA USD 10 5:1 Täglich 15:30-22:00
Großbritannien 0,08% (mind. GBP 9,00) 5:1 Täglich 09:00-17:30
Kanada 2 Cent (mind. CAD 10) 5:1 Täglich 15:30-22:00

*Der Hebel verstärkt Gewinne und Verluste gleichermaßen.
**Bitte beachten Sie, dass wir nach eigenem Ermessen Ihre Möglichkeit long oder short zu gehen einschränken können.



Disclaimer: Dieses Informationsmaterial (unabhängig davon, ob es Meinungen wiedergibt oder nicht) dient lediglich der allgemeinen Information. Es stellt keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.





Über CMC Markets
Die CMC Markets Germany GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter der Registernummer 154814 zugelassenes und reguliertes Unternehmen und eine 100-prozentige Tochter der CMC Markets UK Plc mit Sitz in London, einem der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. CMC Markets bietet Anlegern die Möglichkeit, Differenzkontrakte (Contracts for Difference oder kurz „CFDs“) über die Handelsplattform „Next Generation“ zu traden, und ist, gemessen an der Kundenzahl, der führende Anbieter von CFDs in Deutschland. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 9.500 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 330 Währungspaare. Die 1989 von Peter Cruddas in London gegründete Unternehmensgruppe verfügt heute über Büros u.a. in Deutschland, Australien und Singapur. CMC Markets UK Plc ist an der Londoner Börse notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.cmcmarkets.de und www.cmcmarkets.com/group/.

Disclaimer
Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation der CMC Markets Germany GmbH (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...