Erweiterte Funktionen


Bestes Online Casino für eine Investition an der Börse




29.01.19 17:30
aktiencheck.de

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Die Online Casinos, Wettanbieter und Pokerplattformen konnten in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum verzeichnen. Während auf der einen Seite viele altbekannte Anbieter ihre Position auf dem Markt weiter stärken konnten, gab es auf der anderen Seite zahllose Beispiele neuer Unternehmen, die erfolgreich aus dem Boden schossen.

Besonders der technologische Fortschritt des Internets und bei den Smartphones haben die Online Casinos in ungeahnte Höhen katapultiert. Egal ob man sich zu Hause aufhält oder unterwegs ist, das Online Casino wartet immer griffbereit in der Hosentasche und hat rund um die Uhr geöffnet. Diese Vorteile zeichneten sich auch in den Aktienkursen vieler Anbieter ab, was sie in den vergangenen Jahren zu einer profitablen Investition machte.

1. Kindred Group PLC


Laut des unabhängigen deutschen Vergleichsportals für Online Casinos NeueOnline-Casinos.com werden einige der besten und beliebtesten Online Casinos im DACH Markt von der Kindred Gruppe betrieben. Darunter befinden sich bekannte Namen wie Unibet, 32 Red, Bingo.com, Bohema Casino, Casinohuone, iGame, Maria Casino, Roxy Palace und viele mehr. Manche handeln Unibet sogar als bestes Online Casino überhaupt. In weniger als zwei Jahren stiegen die Aktien von rund 4 schwedischen Kronen (Anfang 2014) auf etwas über 100 schwedische Kronen (Ende 2016). Für die folgenden Jahre erholte sich Kurs zwischen der 80er und 100er Marke, ehe Anfang 2018 ein radikaler Anstieg auf 133 schwedische Kronen zu beobachten war.

Dieser rasante Anstieg erlitt jedoch kürzlich einen drastischen Einbruch. Während die Aktien anderer Online Casinos in 2018 teilweise mehr als 80% an Wert verloren, konnte sich Kindred allerdings relativ gut halten. Die Zone zwischen 80 und 100 schwedischen Kronen, durch die sich der Kurs für mehrere Jahre bewegte, scheint nun als solide Unterstützung zu dienen und könnte Kindred neues Feuer verleihen. Hier lauert eine Investitionsmöglichkeit, die man im Auge behalten sollte.

2. Stars Group Inc


Ähnliches gilt auch für die Stars Group Inc, die zuvor als Amaya Inc bekannt war. Zu den bekanntesten Plattformen der Stars Gruppe gehören Betstars, Beteasy, Full Tilt und natürlich Pokerstars. Pokerstars ist der Marktführer bei den Online Pokerplattformen und hat einen Marktanteil von knapp 80 Prozent. Wie die meisten anderen Anbieter konnte auch die Stars Gruppe in 2018 einen dramatischen Kursanstieg verzeichnen, der jedoch von kurzer Dauer bleiben sollte. Die Aktie schlummerte Jahrelang bei rund 15 Euro und verdoppelte seinen Wert im Juni 2018 auf 33,16 Euro, nur um wenige Monate später wieder Support in der 15 Euro Zone zu finden. Mit der Einführung von Pokerstars VR und Pokerstars 6+ könnte jedoch gerade in diesem Bereich ein erneuter Kursanstieg ausgelöst werden.

3. LeoVegas Group


Die LeoVegas Gruppe konnte einen unglaublichen Start an der Börse hinlegen. Vom Zeitpunkt der Einführung in 2016 gelang es ihnen in weniger als zwei Jahren zum Einhorn gekrönt zu werden. Der Höhenflug war jedoch etwas zu steil und die Aktie verlor ebenso schnell an Wert, als sie zuvor gewonnen hatte. Derzeit scheint sich der Kurs bei rund 40 schwedischen Kronen stabilisiert zu haben und die kürzlichen Investitionen der LeoVegas Gruppe könnten zu einem erneuten Aufschwung beitragen. Zwischenzeitlich konnte LeoVegas das Royal Panda Casino akquirieren und investierte in Pixel.bet, Authentic Gaming, Livecasino.com und CasinoGrounds. Auch an dieser Stelle könnte sich schon bald eine Kehrtwende einstellen und sich eine interessante Infektionsmöglichkeit offenbaren.

4. Evolution Gaming Group


Evolution Gaming ist einer der größten Anbieter für Live Casino Spiele, der in den letzten Jahren besonders von den technologischen Entwicklungen bei den Smartphones profitieren konnte. Innerhalb von weniger als drei Jahren versiebenfachte sich der Wert der Aktie und erreichte am 23.07.2018 seinen Höchstwert von 717,5 schwedischen Kronen. Der Kurs blieb vom iGaming Crash in 2018 relativ unbeeindruckt und verlor nur leicht an Fahrt. Aktuell liegt der Preis bei 584 schwedischen Kronen und es macht den Anschein, als befinde sich Evolution Gaming erneut auf dem Weg nach oben. (29.01.2019/ac/a/m)








 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...