Weitere Suchergebnisse zu "Bayer":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


Bayer: Kooperation mit Mammoth Biosciences - Aktienanalyse




10.01.22 12:40
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, NASDAQ OTC-Symbol: BAYZF) unter die Lupe.

Der DAX-Konzern wolle sein noch junges Geschäft rund um Gen- und Zelltherapien durch eine Zusammenarbeit mit einem US-Spezialisten für Genveränderung stärken. Mithilfe der Genscheren-Technologie von Mammoth Biosciences sollten zunächst Behandlungen für Erkrankungen der Leber entwickelt werden, wie Bayer bekannt gegeben habe.

Insgesamt erhoffe sich Bayer, mit der Technologie Therapien schneller entwickeln zu können. Im Rahmen der Kooperation erhalte Mammoth in einem ersten Schritt 40 Mio. US-Dollar, je nach Zielerreichung könnten künftig mehr als eine Milliarde Dollar hinzukommen.

Entsprechende Meilensteine seien für fünf so genannte In-vivo-Indikationen mit dem ersten Fokus auf Leberkrankheiten vereinbart worden, habe es weiter geheißen. Hinzu kämen Zahlungen für die Forschung sowie eine Umsatzbeteiligung. Bei In-vivo-Gentherapien werde ein funktionsfähiges Gen in einen Träger eingebaut und dem Patienten direkt injiziert.

Dem stehe die Ex-vivo-Methode gegenüber, bei der das therapeutische Gen in Zellen eingesetzt werde, die dem Patienten entnommen worden seien. Die so reparierten Zellen würden dann wieder in den Körper eingeschleust. Für Projekte auf Basis dieser Methode würden Bayer und Mammoth eine Zusammenarbeit ausloten, allerdings auf nicht-exklusiver Basis.

Zu den Mitgründern von Mammoth gehöre Jennifer Doudna, die 2020 gemeinsam mit der Französin Emmanuelle Charpentier den Chemie-Nobelpreis für die Entwicklung einer Genschere zur gezielten Erbgut-Veränderung erhalten habe. Mit der betreffenden so genannten Crispr/Cas-Technik könne gezielt so genanntes Genome Editing betrieben werden, also das Entfernen, Einfügen und Verändern von DNA. Ihre Studie sei 2012 im Magazin "Science" erschienen. Seitdem habe sich das Verfahren rasant in Laboren weltweit verbreitet und finde unter anderem in der Medizin immer mehr Anwendung.

Angesichts der Möglichkeiten setze Bayer - wie andere Pharmakonzerne auch - seit einiger Zeit verstärkt auf Gen- und Zelltherapien, mit denen auch bislang nicht behandelbare Krankheiten angegangen werden sollten. Dabei würden die Übernahmen der US-Biotech-Unternehmen BlueRock Therapeutics 2019 und Asklepios BioPharmaceutical (AskBio) 2020 hervorstechen.

Der Stammzellenspezialist Bluerock Therapeutics sei unter anderem auf neurologische und kardiologische Krankheiten wie Parkinson fokussiert. AskBio forsche an Gentherapiekandidaten für die Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen und neuromuskulären Defekten, aber auch an Mitteln gegen Stoffwechselerkrankungen wie die Pompe'sche Krankheit.

Dass sich Bayer im zukunftsträchtigen Bereich der Zell- und Gentherapie weiter verstärke, sei ganz klar positiv zu werten. Dennoch dürfte bis zur Marktreife von solchen Produkten von Mammoth, BlueRock Therapeutics und Co noch viel Zeit ins Land gehen. Generell dominiere bei Bayer weiter das Thema Glyphosat das Geschehen - und so lange die Rechtsstreitigkeiten nicht endgültig vom Tisch seien, würden für den AKTIONÄR die Risiken überwiegen.

Anleger machen weiter einen Bogen um die Bayer-Aktie, so Michel Doepke von "Der Aktionär". (Analyse vom 10.01.2022)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
49,605 EUR +1,75% (10.01.2022, 12:20)

XETRA-Aktienkurs Bayer-Aktie:
49,69 EUR +1,84% (10.01.2022, 12:06)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

NASDAQ OTC-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, NASDAQ OTC-Symbol: BAYZF) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Bayer verpflichtet sich dazu, mit seinen Geschäften einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Die Marke Bayer steht weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte der Konzern mit rund 100.000 Beschäftigten einen Umsatz von 41,4 Milliarden Euro. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich bereinigt um Sondereinflüsse auf 4,9 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (10.01.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Bayer


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
66,36 € 65,61 € 0,75 € +1,14% 27.05./18:22
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000BAY0017 BAY001 67,99 € 43,92 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
66,36 € +1,14%  18:21
Hamburg 66,40 € +1,47%  17:08
Stuttgart 66,38 € +1,45%  18:05
Berlin 66,47 € +1,36%  17:45
Frankfurt 66,41 € +1,23%  17:55
Xetra 66,58 € +1,03%  17:37
Düsseldorf 66,30 € +0,97%  18:00
Nasdaq OTC Other 70,57 $ +0,83%  16:51
München 65,61 € +0,26%  08:02
Hannover 65,42 € -0,03%  14:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
18533 Bayer AG 26.05.22
282 Momentanes Tief von Bayer ist. 19.04.22
12 Old economy vs. News econom. 03.03.22
516 Wie Bayer aus dem Glyphosat. 10.02.22
2129 Bayer 30.10.21
RSS Feeds




Bitte warten...