Weitere Suchergebnisse zu "Bayer":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Bayer: Chart spricht eine klare Sprache - Aktienanalyse




09.10.18 14:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär", rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin die Finger von der Aktie des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) weg zu lassen.

Wie aus einer Studie von Bernstein Research hervorgehe, könnte der Bayer im Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Glyphosat einem Vergleich zustimmen und damit die Rechtsstreitigkeiten beenden. Die Rede sei von einer Vergleichssumme von fünf Mrd. USD. Ins Rollen gekommen sei die Klagewelle, nachdem vor einigen Wochen ein US-Gericht einem Krebspatienten eine Schadenersatzzahlung in dreistelliger Millionenhöhe zugesprochen habe. Mit der Übernahme von Monsanto habe sich Bayer aber noch weitaus mehr Probleme eingekauft. Aus Sicht des "Aktionär" habe sich Bayer bei der Übernahme ganz klar verkalkuliert.

Außerdem habe Bayer auch mit Problemen bei der Pharmasparte zu kämpfen. Hier habe Bayer höhere Produktionskosten sowie Lieferengpässe bei Medikamenten wie Aspirin zu spüren bekommen. Vor Kurzem habe man beispielsweise davor gewarnt, bis Januar 2019 Aspirin Complex nur eingeschränkt liefern zu können. Als Gründe nenne Bayer "Korrektur- und Modernisierungsmaßnahmen am Produktionsstandort Bitterfeld, die jetzt zu vorübergehenden Produktionsengpässen bei der Fertigung von Aspirin Complex führen". Wie dem auch sei - bei einem so wichtigen Medikament für Bayer, dass gerade jetzt zur bevorstehenden Grippe- und Erkältungssaison gefragt sei, dürfe so etwas nicht passieren. Das Mittel gehöre zu den drei umsatzstärksten Consumer-Health-Produkten von Bayer.

Der Chart spreche derweil eine klare Sprache. Seit dem Allzeithoch im Jahr 2015 habe sich das Wertpapier in etwa halbiert. "Der Aktionär" habe schon seit Monaten vor den möglichen Folgen der Monsanto-Übernahme gewarnt und deswegen mehrfach zum Verkauf der Aktie geraten, während viele Analysten immer wieder zum Kauf geblasen hätten. An der Meinung habe sich auch jetzt nicht geändert. Das Chartbild sei weiter massiv angeschlagen.

Anleger sollten weiter die Finger von der Bayer-Aktie lassen, so Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär". (Analyse vom 09.10.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Bayer-Aktie:
73,55 EUR -1,61% (09.10.2018, 14:00)

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
73,76 EUR -2,16% (09.10.2018, 14:13)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) wird als Life-Science-Unternehmen über die drei Divisionen Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science sowie die Geschäftseinheit Animal Health geführt. Diese vier operativen Bereiche entsprechen den berichtspflichtigen Segmenten. Die Corporate Functions (Konzernfunktionen), die Business Services und die Servicegesellschaft Currenta unterstützen das operative Geschäft. Der Konzern war 2017 mit 237 konsolidierten Gesellschaften in 79 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. Am 31. Dezember 2017 beschäftigte der Bayer-Konzern weltweit 99.820 (Vorjahr: 99.592) Mitarbeiter. In Deutschland waren 31.620 Mitarbeiter (Vorjahr: 30.603) für Bayer tätig, dies entspricht einem Anteil von 31,7% (Vorjahr: 30,7%) am Gesamtkonzern. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (09.10.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
77,48 € 78,47 € -0,99 € -1,26% 19.10./11:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000BAY0017 BAY001 117,65 € 69,40 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
77,49 € -0,98%  11:25
Nasdaq OTC Other 89,99 $ +0,77%  18.10.18
München 78,30 € 0,00%  08:00
Hannover 78,10 € -0,42%  08:10
Frankfurt 77,50 € -0,76%  10:31
Berlin 77,67 € -0,80%  10:55
Stuttgart 77,52 € -0,83%  11:10
Xetra 77,48 € -1,26%  11:14
Düsseldorf 77,57 € -1,31%  11:00
Hamburg 77,56 € -1,85%  10:42
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1730 Bayer AG 18.10.18
17 Welche Firma ist das beste Inv. 06.11.17
30 BAYER erhält von mir ein STR. 11.10.17
2128 Bayer 27.09.17
  Löschung 14.10.16
RSS Feeds




Bitte warten...