Weitere Suchergebnisse zu "Barrick Gold":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Barrick Gold: Robuste operative Entwicklung dank hohem Goldpreis - Kaufen! Aktienanalyse




08.06.21 16:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Goldproduzenten Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol Deutschland: ABR, TSX-Symbol: ABX, NYSE-Symbol: GOLD) weiterhin zu kaufen.

Barrick Gold habe den um Sondereffekte bereinigten Gewinn in Q1 2021 gegenüber dem Vorjahr von USD 285 Mio. auf USD 507 Mio. steigern können, was einem Gewinn je Aktie von USD 0,29 entspreche. Damit seien die Markterwartungen von im Schnitt USD 0,27 je Aktie übertroffen worden.

Der operative Cash-Flow habe im Jahresvergleich um 47% auf USD 1,3 Mrd. und der freie Cash-Flow um 74% auf USD 763 Mio. gesteigert werden können. Profitiert habe man nicht nur vom Höhenflug des Gold-, sondern auch des Kupferpreises.

In Q1 2021 seien insgesamt 1,10 Mio. Unzen Gold zu all-inclusive Kosten von durchschnittlich USD 1.018 je Stück gefördert worden. Im Vorquartal (Q4 2020) seien dies 1,21 Mio. Unzen zu USD 929 gewesen. Darüber hinaus seien 93 Mio. Pfund Kupfer zu USD 2,26 je Pfund gefördert worden (Q4 2020: 119 Mio. zu USD 2,42). Die Produktionsziele für das Gesamtjahr seien bestätigt worden. Die zuletzt kommunizierten Bandbreiten hätten für Gold bei 4,4 Mio. bis 4,7 Mio. Unzen zu all-inclusive Kosten von USD 970 bis USD 1.020 sowie für Kupfer bei 410 Mio. bis 460 Mio. Pfund zu all-inclusive Kosten von USD 2,00 bis USD 2,20 gelegen.

Die Nettoverschuldung habe das Unternehmen von USD 1,9 Mrd. in Q1 2020 auf null reduziert bzw. habe ein positiver Saldo von USD 519 Mio. zu Buche gestanden. In der Spitze (2013) habe der Schuldenstand noch bei USD 13,4 Mrd. gelegen.

Für das abgelaufene erste Quartal zahle der Bergbaukonzern eine Dividende in Höhe von USD 0,09 je Aktie. Zusätzlich sollten dieses Jahr im Rahmen einer Sonderdividende insgesamt USD 750 Mio. - aufgeteilt auf drei Tranchen zu jeweils USD 250 Mio. bzw. USD 0,14 je Aktie - an die Aktionäre fließen. Die erste Tranche werde zusammen mit der Quartalsdividende an die am 28. Mai registrierten Anteilseigner per 15. Juni überwiesen. Die beiden anderen Tranchen sollten im August und November 2021 ausbezahlt werden.

Im Jahr 2019 habe sich Barrick mit der südafrikanischen Randgold Resources zusammengeschlossen und habe mit dem US-Konkurrenten Newmont Mining das Joint Venture Nevada Gold Mines zum Goldabbau im gleichnamigen US-Bundesstaat etabliert. An dem Joint Venture halte Barrick Gold 61,5%. Dieses Abbaugebiet sei mit einer Produktionsleistung von 3,4 bis 3,7 Millionen Unzen Gold das größte weltweit und beherbergte gleich drei von Barricks Tier-1 Minen.

Derzeit bewirtschafte Barrick sieben hocheffiziente Tier-1 Goldminen, welche sich durch eine Produktionskapazität von mehr als 500.000 Unzen jährlich und einer Restnutzungsdauer von über zehn Jahren sowie geringen Kosten auszeichnen würden.

Die taubenhafte Geldpolitik dies- und jenseits des Atlantiks biete einen optimalen Nährboden für eine günstige Goldpreisentwicklung. Wenngleich das Edelmetall im Lichte intensiver geführter Tapering-Debatten sowie festerer US-Anleiherenditen kurzfristig etwas Gegenwind erhalten dürfte, sehe der Analyst den Goldpreis dank der auf längere Sicht immer noch sehr expansiven Geldpolitik gut unterstützt. Insofern schätze er die weiteren Ergebnisaussichten der Kanadier auch vor dem Hintergrund eines temporär rückläufigen (aber noch immer auf einem hohen Niveau notierenden) Goldpreis günstig ein. Hier würden Barrick Gold die niedrigen Produktionskosten seiner effizienten Minen zu Gute kommen. Nicht zu unterschätzen seien auch die Kupferoperationen (Umsatzanteil 2020: 13%), die dank des Höhenflugs des Industriemetalls hochprofitabel seien.

Das ermittelte Kursziel von CAD 34,40 (zuvor: CAD 29,70) basiere auf einem Multiple-Ansatz und die geschätzten Zahlen auf Konsensusschätzungen. Die Bewertung der Barrick Gold-Aktie entspreche in puncto KGV sowie EV/EBIT für die Geschäftsjahre 2022 und 2023 jener der Peer Group.

Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, bestätigt seine "Kauf"-Empfehlung für die Barrick Gold-Aktie. (Analyse vom 08.06.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

7. Der zuständige Analyst oder eine sonstige an der Erstellung der Finanzanalyse mitwirkende natürliche Person besitzt Finanzinstrumente des von ihm analysierten Emittenten.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Barrick Gold-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Barrick Gold-Aktie:
19,25 EUR +0,25% (08.06.2021, 16:15)

NYSE-Aktienkurs Barrick Gold-Aktie:
23,36 USD -0,21% (08.06.2021, 16:01)

Toronto Stock Exchange-Aktienkurs Barrick Gold-Aktie:
28,28 CAD -0,88% (04.05.2021)

ISIN Barrick Gold-Aktie:
CA0679011084

WKN Barrick Gold-Aktie:
870450

Ticker-Symbol Deutschland Barrick Gold-Aktie:
ABR

Toronto Stock Exchange-Ticker-Symbol Barrick Gold-Aktie:
ABX

NYSE-Symbol Barrick Gold-Aktie:
GOLD

Kurzprofil Barrick Gold Corp.:

Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol Deutschland: ABR, TSX-Symbol: ABX, NYSE-Symbol: GOLD) ist der größte Goldproduzent der Welt. Barrick Gold Corp. betreibt Goldminen und Entwicklungsprojekte in den USA, in Peru, Tansania, Chile, Argentinien und Kanada. Dort wird Gold, Kupferkonzentrat und Kupferkathode gewonnen. Diese Rohstoffe werden nicht selbst verarbeitet, sondern zum großen Teil weiterverkauft. Darüber hinaus ist Barrick Gold Corp. durch Barrick Energy auch im Öl- und Gasgeschäft aktiv. (08.06.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Barrick Gold


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
22,79 $ 22,79 $ -   $ 0,00% 15.06./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA0679011084 870450 31,22 $ 18,65 $
Metadaten
Rating:Kauf
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:28.28
Kursziel:34.4 - 0
Kursziel (alt):29.7 - 0
Kursziel Einheit:CAD - Kan. Dollar
Kursziel Horizont:12 Monate
KGV:19,0
Analysten: Aaron Alber
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
18,798 € -1,52%  15.06.21
Hamburg 19,06 € +0,13%  15.06.21
Hannover 19,062 € +0,02%  15.06.21
NYSE 22,79 $ 0,00%  00:30
Berlin 19,00 € -0,42%  15.06.21
München 18,916 € -0,46%  15.06.21
Stuttgart 18,91 € -0,95%  15.06.21
Düsseldorf 18,816 € -0,99%  15.06.21
Xetra 18,922 € -1,11%  15.06.21
Frankfurt 18,928 € -1,27%  15.06.21
AMEX 22,785 $ -1,53%  15.06.21
Nasdaq 22,77 $ -1,68%  15.06.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...