Weitere Suchergebnisse zu "Barclays Bank":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Barclays: Milliardengewinn trotz Corona - Aktienanalyse




18.02.21 12:20
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Barclays-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Barclays Bank PLC (ISIN: GB0031348658, WKN: 850403, Ticker-Symbol: BCY, London: BARC, Nasdaq OTC-Symbol: BCLYF) unter die Lupe.

Die Berichtssaison schreite auch auf der Insel voran. Die britische Großbank Barclays habe heute ihre Zahlen zum abgelaufenen Jahr vorgelegt. Diese seien besser als erwartet gewesen. Auch für das laufende Jahr sei das Management positiv gestimmt. Die Aktie solle attraktiver werden für Anleger. Noch habe der Markt das Potenzial nicht erkannt.

Die britische Großbank Barclays rechne nach einem corona-bedingten Gewinneinbruch im vergangenen Jahr mit wieder deutlich besseren Ergebnissen. 2021 solle die Rendite auf das eingesetzte Kapital deutlich anziehen, wie die Bank am Donnerstag in London mitgeteilt habe. Wichtigster Treiber dafür dürfte ein starker Rückgang bei der Vorsorge für Kreditausfälle sein.

2020 habe die Risikovorsorge das Ergebnis mit 4,8 Milliarden Pfund (5,5 Milliarden Euro) und damit fast drei Milliarden Pfund mehr als das Jahr davor belastet. Unter dem Strich sei der Gewinn im vergangenen Jahr um 38 Prozent auf 1,5 Milliarden Pfund (1,7 Milliarden Euro) zurückgegangen. Damit habe die Bank allerdings die Erwartungen der Experten übertroffen. Die Eigenkapitalrendite sei auf 3,2 Prozent gefallen, mittelfristig peile die Bank einen zweistelligen Wert. 2019 seien 5,3 Prozent erreicht worden.

Barclays wolle im laufenden Jahr wieder Kapital an die Aktionäre ausschütten. Eine Dividende von einem Pence pro Anteilsschein sei zwar wenig, dafür sollten aber für 804 Millionen Euro eigene Aktien zurückgekauft werden. Das sei ein Signal der Stärke und des Vertrauens an den Markt. Gas gegeben habe die Bank trotz des Gewinnrückgangs 2020 indes im Handelsgeschäft. Um 53 Prozent seien die Erlöse beim Handel mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen gestiegen. Der Aktienhandel habe um 31 Prozent zugelegt. Ob sich diese Dynamik im laufenden Jahr wirklich abschwäche, sei nicht gesagt.

Großbritannien habe mittlerweile fast ein Viertel der Bevölkerung mindestens einmal geimpft und sei damit Spitzenreiter in Europa. Trotz Mutationen des Coronavirus gehe die Anzahl der Neuansteckungen zurück. Das wecke Hoffnungen auf eine baldige Lockerung des Lockdowns. Zyklische Werte wie Barclays sollten profitieren.

Anleger kaufen den Rücksetzer nach Zahlen, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". Die Aktie sei eine Wette auf eine starke Konjunkturerholung in den nächsten Monaten. Rückenwind könnte von erhöhten Ausschüttungen kommen, sofern die Wirtschaft anziehe. (Analyse vom 18.02.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Barclays-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Barclays-Aktie:
1,725 EUR -3,63% (18.02.2021, 11:57)

London Stock Exchange-Aktienkurs Barclays-Aktie:
1,49 GBP -4,67% (18.02.2021, 11:50)

ISIN Barclays-Aktie:
GB0031348658

WKN Barclays-Aktie:
850403

Ticker-Symbol Barclays-Aktie:
BCY

London Domestic Ticker-Symbol Barclays-Aktie:
BARC

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Barclays-Aktie:
BCLYF

Kurzprofil Barclays Bank PLC:

Barclays Bank PLC (ISIN: GB0031348658, WKN: 850403, Ticker-Symbol: BCY, London: BARC, Nasdaq OTC-Symbol: BCLYF) stammt ursprünglich aus Großbritannien und ist einer der führenden globalen Anbieter von Finanzprodukten und -Services. Die Schwerpunkte von Barclays liegen im Privat- und Firmenkundengeschäft, Kreditkartenwesen, Investmentbanking und Wealth Management mit einer weitreichenden Präsenz in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien.

Mit der Erfahrung und Expertise aus über 300 Jahren im Bankgeschäft agiert Barclays mit mehr als 145.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern. Barclays transferiert, leiht, investiert und sichert Geld für ca. 48 Millionen Kunden und Klienten auf der ganzen Welt. (18.02.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,39 $ 2,34 $ 0,05 $ +2,14% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB0031348658 850403 2,41 $ 0,87 $
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Fabian Strebin
Werte im Artikel
9,75 plus
+2,20%
2,39 plus
+2,14%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2,06 € +1,98%  08.03.21
Hamburg 2,07 € +8,38%  08.03.21
Xetra 2,07 € +4,02%  08.03.21
Stuttgart 2,05 € +3,54%  08.03.21
Hannover 1,965 € +2,88%  08.03.21
Nasdaq OTC Other 2,39 $ +2,14%  08.03.21
Frankfurt 2,07 € +1,47%  08.03.21
Berlin 2,04 € +0,49%  08.03.21
München 2,00 € +0,25%  08.03.21
Düsseldorf 1,99 € -1,00%  08.03.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
802 Barclays,die Bank von London. 19.03.18
62 News, strong sell! 26.06.14
139 Barclays Kurseinbruch 16.02.10
  Barclays vor Kauf von Standar. 26.10.09
3 Barclays im Kursrausch 23.02.09
RSS Feeds




Bitte warten...