Weitere Suchergebnisse zu "BT Group":
 Aktien      Zertifikate    


BT Group: CEO-Nachfolge überlagert operative Entwicklung - Aktienanalyse




06.09.18 14:28
LBBW

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - BT Group-Aktienanalyse von Analystin Bettina Deuscher von der LBBW:

Bettina Deuscher, Analystin der LBBW, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des britischen Telekomkonzerns BT Group plc (British Telecom oder BT) (ISIN: GB0030913577, WKN: 794796, Ticker-Symbol: BTQ, London: BT.A, Nasdaq OTC-Symbol: BTGOF), senkt aber das Kursziel von 3,10 auf 2,70 GBP.

BT Group (BT) habe nach einer gemischten Jahresbilanz besser als erwartete Zahlen zum Auftaktquartal (30.06.18) gezeigt. Hierfür sei hauptsächlich ein gutes Konsumentengeschäft
Verantwortlich gewesen. Gleichwohl werde der Start in das neue Geschäftsjahr von der CEO-Nachfolgesuche belastet. Bis die Nachfolgebesetzung abgeschlossen sei, steuere das operative Geschäft der bisherige CEO, G. Patterson. Dieser habe betont, dass in Q1 weitere Maßnahmen zur Kostenreduzierung und Strategierealisierung (u.a. in Global Services Abbau des niedrigmargigen Geschäfts) umgesetzt worden seien. Diese seien mitverantwortlich für die leichte Steigerung des adj. EBITDA (+1% yoy) gewesen, trotz des Erlösrückgangs im Vorjahresvergleich (-2%). Insgesamt hätten vier der sechs operativen Segmente eine Steigerung beim EBITDA vermelden können, insbesondere die Kerngeschäfsfelder Consumer (+10% yoy) und Business und Public Sector (+2% yoy). Die (Konzern-) adj. EBITDA-Marge habe sich auf 31,5%, nach 30,6% im Vorjahr erhöht. Gleichzeitig sei der Rückgang des normalised Free Cash Flow (-9% yoy) mit einem erhöhten Working Capital Bedarf begründet worden.

Der Anstieg der Nettofinanzverschuldung in Q1 um 1,6 Mrd. GBP resultiere im Wesentlichen aus einer Einmalzahlung in den Pensionsfonds zur weiteren Rückführung der Unterdeckung. Sie sei mittels neu emittierter GBP-Bonds refinanziert worden. Nach Berechnungen der LBBW habe sich der Verschuldungsgrad (adj. Net Debt/EBITDA) aktuell auf 2,9 nach 2,6 (Bilanzstichtag) erhöht. Operativ komme der ultraschnelle Festnetz Breitbandausbau mit Glasfaser gut voran. Zwischenzeitlich versorge BT damit mehr als 1,7 Millionen Gebäude, was einer durchschnittlichen Abdeckung von etwa 10.000 neuen Gebäuden pro Woche entspreche.

Die Guidance sei bestätigt worden. DCF-Modell basiert ergebe sich ein Kursziel von 270 GBp. Risiken würden v.a. GBP/EUR Kursrisiken, unerwartete Belastungen für die Regulierung des TK-Marktes UK infolge des Brexits sowie unerwartete Zusatzkosten aus dem Transformationsprogramm 2020 umfassen.

Bettina Deuscher, Analystin der LBBW, hat in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die BT Group-Aktie bekräfigt und das Kursziel von 3,10 auf 2,70 GBP. (Analyse vom 06.09.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BT Group-Aktie:

Xetra-Aktienkurs BT Group-Aktie:
2,459 EUR +0,99% (06.09.2018, 13:07)

London Stock Exchange-Aktienkurs BT Group-Aktie:
GBP 2,202 +0,67% (06.09.2018, 14:04)

ISIN BT Group-Aktie:
GB0030913577

WKN BT Group-Aktie:
794796

Ticker-Symbol BT Group-Aktie:
BTQ

London Domestic Ticker-Symbol BT Group-Aktie:
BT.A

Nasdaq Other OTC Ticker-Symbol BT Group-Aktie:
BTGOF

Kurzprofil BT Group plc:

Die BT Group plc (British Telecom oder BT) (ISIN: GB0030913577, WKN: 794796, Ticker-Symbol: BTQ, London: BT.A, Nasdaq OTC-Symbol: BTGOF) ist die Holdinggesellschaft einer integrierten Unternehmensgruppe, die Stimm- und Datenübertragungsdienste in mehr als 170 Ländern anbietet. Das Angebotsspektrum umfasst nationale und internationale Telekommunikations-Services, Netzwerk- und IT-Services, Breitband- und Internet-Produkte wie auch verschiedene Produkte, die die Bereiche Festnetz und Mobilfunk miteinander verbinden.

Der Konzern gilt in Großbritannien sowohl für den privaten als auch für den Geschäftskundenmarkt als einer der größten und führenden Kommunikationsdienstleister des Landes. BT legt großen Wert auf enge Kundenbindung, mit dem Ziel, die für ein Telekommunikationsunternehmen bestmögliche Kundenbetreuung zu gewährleisten, gleichzeitig aber die eigene Effizienz und Produktivität zu steigern. (06.09.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,5735 € 2,5705 € 0,003 € +0,12% 20.09./22:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB0030913577 794796 3,32 € 2,34 €
Metadaten
Rating:kaufen
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:2.188
Kursziel:2.7 - 0
Kursziel (alt):3.1 - 0
Kursziel Einheit:GBP - Brit. Pfund
Kursziel Horizont:12 Monate
KGV:8,8
Analysten: Gerold Deppisch
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2,5735 € +0,12%  20.09.18
Nasdaq OTC Other 2,993 $ +4,65%  20.09.18
Stuttgart 2,56 € -0,08%  20.09.18
Düsseldorf 2,56 € -0,49%  20.09.18
Frankfurt 2,5505 € -0,53%  20.09.18
Berlin 2,547 € -0,95%  20.09.18
München 2,568 € -1,15%  20.09.18
Hamburg 2,569 € -1,19%  20.09.18
Hannover 2,569 € -1,19%  20.09.18
Xetra 2,5295 € -2,34%  20.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
16 bt group mit annus horribilis 20. 04.09.18
RSS Feeds




Bitte warten...