Weitere Suchergebnisse zu "Bauer":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


BAUER: Weitere Kapitalerhöhung geplant - Hohe Zahl neuer Aktien vs. erfolgreiche Bilanzsanierung - Aktienanalyse




18.02.21 16:06
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - BAUER-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Bau- und Maschinenbaukonzerns BAUER AG (ISIN: DE0005168108, WKN: 516810, Ticker-Symbol: B5A, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: BRAGF) von 10,70 Euro auf 11,60 Euro.

Nachdem BAUER im Dezember 2020 eine Barkapitalerhöhung (1,71 Mio. neue Aktien; habe 10,0% des Grundkapitals entsprochen; Platzierungspreis: 9,32 Euro je BAUER-Aktie; Bruttoemissionserlös: rund 16,0 Mio. Euro) durchgeführt habe, die vollständig beim zweitgrößten BAUER-Aktionär, der Doblinger Beteiligung GmbH, platziert worden sei, habe der Konzern eine weitere Kapitalerhöhung angekündigt. Hierzu solle eine außerordentliche Online-Hauptversammlung (wahrscheinlich am 31.03.) abgehalten werden. Die Kapitalmaßnahme (bis zu 7.247.715 neue Aktien; entspreche: 38% des gegenwärtigen Grundkapitals) solle in Form einer einheitlich gemischten Bar- und/oder Sachkapitalerhöhung erfolgen. Den Aktionären werde dabei - anders als im Dezember 2020 - ein Bezugsrecht gewährt.

Die beiden größten BAUER-Aktionäre - Familie Bauer (43,81%) und die Doblinger Beteiligung GmbH (19,84%) - hätten den Unternehmensangaben zufolge Interesse bekundet, sich an der Kapitalmaßnahme in wesentlichem Umfang zu beteiligen. Der deutlich steigenden Aktienanzahl infolge der anstehenden Kapitalerhöhung stehe nach Erachten von Diermeier die Aussicht auf eine erfolgreiche Bilanzsanierung (BAUER habe per 31.12.2019 die Kreditbedingungen gerissen und habe mit den Gläubigern Verhandeln müssen (sei erfolgreich gewesen); Eigenkapitalquote per 30.09.2020: 21,4%; bei von Diermeier unterstellten Emissionspreis von 10,00 Euro je Aktie Erhöhung der Eigenkapitalbasis um gut 72 (per 30.09.2020: 352; 31.12.2019: 387) Mio. Euro) gegenüber.

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bewertet die BAUER-Aktie unverändert mit dem Rating "halten". (Analyse vom 18.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BAUER-Aktie:

XETRA-Aktienkurs BAUER-Aktie:
10,72 EUR -3,42% (18.02.2021, 15:25)

Tradegate-Aktienkurs BAUER-Aktie:
10,62 EUR -6,35% (18.02.2021, 15:51)

ISIN BAUER-Aktie:
DE0005168108

WKN BAUER-Aktie:
516810

Ticker-Symbol BAUER-Aktie:
B5A

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BAUER-Aktie:
BRAGF

Kurzprofil BAUER AG:

Die BAUER Gruppe (ISIN: DE0005168108, WKN: 516810, Ticker-Symbol: B5A, NASDAQ OTC-Symbol: BRAGF) ist führender Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Mit seinen über 110 Tochterfirmen verfügt BAUER über ein weltweites Netzwerk auf allen Kontinenten.

Die Geschäftstätigkeit des Konzerns ist in drei zukunftsorientierte Segmente mit hohem Synergiepotential aufgeteilt: Bau, Maschinen und Resources. Das Segment Bau bietet neben allen bekannten auch neue, innovative Spezialtiefbauverfahren an und führt weltweit Gründungen, Baugruben, Dichtwände und Baugrundverbesserungen aus. Im Segment Maschinen ist BAUER als Weltmarktführer der Anbieter für die gesamte Palette an Geräten für den Spezialtiefbau sowie für die Erkundung, Erschließung und Gewinnung natürlicher Ressourcen. Im Segment Resources konzentriert sich BAUER auf hochinnovative Produkte und Services für die Bereiche Wasser, Umwelt und Bodenschätze.

BAUER profitiert in hohem Maße durch das Ineinandergreifen der drei Geschäftsbereiche und positioniert sich als innovativer und hoch spezialisierter Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für anspruchsvolle Spezialtiefbauarbeiten und angrenzende Märkte. Damit bietet BAUER passende Lösungen für die großen Herausforderungen in der Welt, wie die Urbanisierung, den wachsenden Infrastrukturbedarf, die Umwelt sowie für Wasser, Öl und Gas.

Die BAUER Gruppe, gegründet 1790, mit Sitz im oberbayerischen Schrobenhausen verzeichnete im Jahr 2018 mit etwa 12.000 Mitarbeitern in rund 70 Ländern eine Gesamtkonzernleistung von 1,7 Milliarden Euro. Die BAUER Aktiengesellschaft ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. (18.02.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Bauer


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,00 € 11,32 € -0,32 € -2,83% 26.02./16:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005168108 516810 14,88 € 8,50 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:11.1
Kursziel:11.6 - 0
Kursziel (alt):10.7 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:25,5
Umsatz-Schätzung:20211548
 20221614
Analysten:Herr Sven Diermeier
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
11,00 € -2,83%  16:10
München 11,30 € 0,00%  08:00
Frankfurt 11,20 € -0,88%  13:03
Stuttgart 10,84 € -2,52%  16:45
Düsseldorf 11,00 € -2,83%  09:25
Berlin 10,92 € -3,36%  08:00
Hamburg 10,90 € -3,37%  08:09
Hannover 10,90 € -3,37%  08:10
Xetra 11,04 € -3,50%  15:58
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...