Weitere Suchergebnisse zu "BASF":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


BASF: Management berät über Aufbau eigener Batteriefabrik in Deutschland - Aktienanalyse




14.03.19 16:20
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Thorsten Küfner, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Thorsten Küfner von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Chemiekonzerns BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) unter die Lupe.

Der Chemieriese BASF zähle bereits zu den wichtigsten Zulieferern der Automobilbranche. In Zukunft könnte das Ludwigshafener Unternehmen auch noch das Herzstück eines jeden Elektroautos herstellen. Denn derzeit berate das Management des DAX-Konzerns über den Aufbau einer eigenen Batteriefabrik in Deutschland.

Darauf hoffe aktuell auch die Lausitz. Am BASF-Standort Schwarzheide würden derzeit bereits 2.000 Mitarbeiter arbeiten. Der Chemieriese habe bereits angekündigt, hier auch weiterhin investieren zu wollen. So solle langfristig ein dreistelliger Millionenbetrag investiert werden. Ob hier aber auch Batterien oder zumindest verstärkt Materialien für die Batterieherstellung entstehen sollten, stehe aktuell noch in den Sternen. Laut Aussage des Geschäftsführers des dortigen Standorts, Jürgen Fuchs, prüfe der BASF-Vorstand derzeit immer noch, ob der Bau einer eigenen Batterieproduktion Sinn ergeben würde.

Bereits fertiggestellt habe BASF indes neue Einrichtungen am Innovation Campus Shanghai. Der Chemiekonzern wolle dadurch auch die Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie vertiefen. Der "China-Chef" von BASF, Stephan Kothrade, habe erklärt: "Chinas wichtigste Wachstumsbranchen profitieren enorm von chemischen Innovationen. Dank mehrjähriger, fortgesetzter Investitionen in Forschung und Entwicklung können wir unseren Kunden in China und der ganzen Region Asien-Pazifik dabei helfen, die Lebensqualität von Verbrauchern zu verbessern, Herausforderungen des rasanten technischen Fortschritts zu bewältigen und ihre Nachhaltigkeitsziele zu erfüllen."

Der chinesische Markt gewinne - wie natürlich auch viele andere asiatische Länder ebenfalls - für BASF kontinuierlich an Bedeutung. Dies lasse sich auch unschwer an der Entwicklung der Umsatzanteile dieser Region ablesen:

Die BASF-Aktie bleibt nach wie vor für langfristig orientierte Dividendenjäger attraktiv, so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". Der Stoppkurs sollte bei 51,00 Euro belassen werden. (Analyse vom 14.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze BASF-Aktie:

XETRA-Aktienkurs BASF-Aktie:
66,18 EUR -1,34% (14.03.2019, 16:30)

Tradegate-Aktienkurs BASF-Aktie:
66,35 EUR -1,65% (14.03.2019, 16:45)

ISIN BASF-Aktie:
DE000BASF111

WKN BASF-Aktie:
BASF11

Ticker-Symbol BASF-Aktie:
BAS

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BASF-Aktie:
BFFAF

Kurzprofil BASF SE:

BASF (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) steht für Chemie, die verbindet - für eine nachhaltige Zukunft. BASF verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 122.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg ihrer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Sein Portfolio hat BASF in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2018 weltweit einen Umsatz von rund 63 Milliarden Euro. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen unter www.basf.com. (14.03.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu BASF


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
67,49 € 67,71 € -0,22 € -0,32% 10.12./20:22
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000BASF111 BASF11 74,69 € 55,65 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Thorsten Küfner
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
67,49 € -0,32%  20:20
Stuttgart 67,44 € -0,41%  20:05
Düsseldorf 67,49 € -0,52%  19:39
Frankfurt 67,49 € -0,52%  19:43
München 67,48 € -0,56%  18:40
Xetra 67,32 € -0,69%  17:29
Berlin 67,48 € -1,26%  19:33
Hannover 67,32 € -1,42%  16:45
Hamburg 66,96 € -1,88%  15:13
Nasdaq OTC Other 74,012 $ -1,90%  16:04
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
4584 BASF 06.12.19
234 Die letzten Kostolany-Mohikaner. 30.10.19
3 BASF Russlandgeschäft 12.01.15
2 Bei BASF 23.10.14
1 BASF 2014 06.02.14
RSS Feeds




Bitte warten...