Kolumnist: Redaktion boerse-frankfurt.de

Auslandsaktien: Indien punktet mit politischer Kontinuität




30.06.19 08:02
Redaktion boerse-frankfurt.de

image-1659

Vor dem Hintergrund überzeugender Wachstumsraten, tendenziell fallender Zinsen sowie politischer Stabilität vertraut so mancher Anleger auf weiter steigende Kurse indischer Aktien. 


27. Juni 2019. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Mit der Wiederwahl von Indiens Staatschef Narendra Modi und seiner Partei entschieden sich die Bürger des Landes im vergangenen Monat mit einer eindrucksvollen Mehrheit von 303 der 545 Sitze im Unterhaus für ein Weiter so der bisherigen Politik. Somit kann die indische Regierung ihren aus konjunktureller Perspektive erfolgreichen Weg ohne nennenswerten Gegenwind fortsetzen. Denn wirtschaftspolitisch kommt das Land laut Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im laufenden Jahr immerhin auf ein Wachstum von 7,2 Prozent. Für 2020 rechnet die OECD mit einem Plus von 7,4 Prozent. Im Vergleich dazu erreicht der Euroraum nicht viel mehr als 1,0 Prozent.


Aneeka Gupta von WisdomTree geht davon aus, dass Modi sich auf dem Weg Richtung "8-6-4-2" – das steht für 8 Prozent BIP-Wachstum, ein konsolidiertes Haushaltsdefizit von 6 Prozent, 4 Prozent Inflation und ein Leistungsdefizit von 2 Prozent - um einen nachhaltigen Wachstumspfad bemühen wird. Reformen in Schlüsselsektoren wie Land, Arbeit, Kapital und Recht seien wahrscheinlich.


Das Umfeld stimmt

Der Sensex-Anstieg von 36.254 auf 39.720 Punkte seit Jahresbeginn signalisiert Vertrauen in die indische Wirtschaft. Der an der Bombay Stock Exchange geführte Leitindex des Landes kommt damit auf einen Gewinn von fast 10 Prozent. Aktien von Unternehmen wie die State Bank of India (WKN 903136) profitieren Roland Stadler von der Baader Bank zufolge überdurchschnittlich vom positiven Marktumfeld. Der Wert legte seit Jahresbeginn um knapp 30 Prozent auf 45 Euro zu. Dem Mischkonzern Reliance Industries (WKN 884241) gelang im selben Zeitraum auf Basis der Gemeinschaftswährung immerhin ein Anstieg von rund 18 Prozent auf 32,40 Euro pro Aktie.


image-1656

Einen Schub von 9,21 auf 11,10 Euro erhielten die Anteile der ICICI Bank (WKN 936793) seit Anfang Januar. Von den jüngsten Diskussionen über mögliche Liquiditäts-Engpässe durch faule Kredite sei auch die größte Privatbank Indiens nicht verschont geblieben, wie Walter Vorhauser von der Oddo Seydler Bank meint. Anleger sorgten sich um eine Ansteckung des gesamten Finanzsektors. Für Gupka ist dieses Szenario eher unwahrscheinlich, da die Regulierungsbehörden die Situation kennen und die Notenbank und bei Bedarf gegensteuern würde.


Zusätzliche Zölle belasten

Bei der Aktie von Tata Motors (WKN A0DJ9M) hat sich hingegen kaum etwas getan, wie Stadler anmerkt. Der Wert tritt um 10 Euro mehr oder weniger auf der Stelle. „Das hängt unter anderem mit dem Umbruch in der Automobilbranche zusammen“, meint der Händler.


Autobauer spürten zudem in besonderem Maße die zunehmenden Handelsbarrieren. Auf höhere US-Zölle – Donald Trump verkündete Anfang des Monats das Ende der Sonderbehandlung eingeführter indischer Produkte in die Vereinigten Staaten - reagierte die indische Notenbank mit einer weiteren Zinssenkung um 0,25 auf nun 5,75 Prozent, um den Spielraum für die heimische Wirtschaft zu erhalten.


Niedrigere Zinsen helfen

Aufstrebende Länder wie Indien gelten in Zeiten zunehmender wirtschaftlicher Abschottung zwar als besonders anfällig. Andererseits kommt ein vom US-Präsidenten bevorzugter schwacher Greenback asiatischen und lateinamerikanischen Währungen entgegen, wie die Baader Bank ausführt. Senke die Federal Reserve wie erwartet die Zinsen, verbillige dies in US-Dollar aufgenommene Kredite. „Die Aussicht auf Währungsgewinne sorgt sogar für Kapitalzuflüsse und Kursgewinne bei Schwellenländer-Aktien“, meint Robert Halver.


Von: Iris Merker


27. Juni 2019, © Deutsche Börse AG




Disclaimer Inhalte des Onlineangebots Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswirksamkeit des Disclaimers Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Einbindung von weiteren Inhalten Dritter Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
36,55 € 36,75 € -   € 0,00% 19.08./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US8565522039 903136 47,60 € 29,35 €
Werte im Artikel
32,45 plus
+0,62%
11,62 plus
0,00%
8,38 plus
0,00%
36,55 minus
-0,54%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Frankfurt 36,15 € +1,54%  19.08.19
Stuttgart 36,55 € -0,54%  19.08.19
München 36,20 € -1,63%  19.08.19
Düsseldorf 36,00 € -1,91%  19.08.19
Berlin 35,80 € -2,45%  19.08.19
Nasdaq OTC Other 40,07 $ -9,98%  13.08.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
36 State Bank of India 19.05.09
RSS Feeds




Bitte warten...