Erweiterte Funktionen


Ausblick auf die kommende Woche




06.04.21 07:55
Postbank Research

Bonn (www.aktiencheck.de) - Ein Ausblick auf die kommende Woche von Postbank Research:

Montag:

Welt: Wegen Ostermontag würden die Börsen in vielen Ländern geschlossen bleiben.

USA: ISM-Index für den Dienstleistungssektor im März. Die Fortschritte bei der Impfkampagne und die Aussicht auf weitere Öffnungen dürfte für gute Stimmung bei den Dienstleistern sorgen.

USA: Aufträge aus der Industrie im Februar. Nach einem starken Jahresauftakt könnten die Aufträge im Februar auch wetterbedingt leicht nachgegeben haben.

Dienstag:

Eurozone: Sentix-Investorenvertrauen. Der Index werde zeigen, ob die Investoren für die Eurozone trotz Rückschlägen in der Pandemiebekämpfung im April positiv gestimmt bleiben würden.

Eurozone: Arbeitsmarktzahlen für März. Die Arbeitslosenquote dürfte trotz des anhaltenden Lockdown in vielen Mitgliedsländern konstant geblieben sein.

Mittwoch:

Eurozone: Endgültiger Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor im März. Die Stimmungsverbesserung sollte durch die finalen Daten bestätigt werden, gleichwohl dürfte der Index weiterhin auf eine Schrumpfung des Sektors hinweisen.

USA: Protokolle zur FOMC-Sitzung Mitte März. Die Märkte würden noch einmal genau analysieren, wie die Währungshüter den jüngsten Renditeanstieg in den USA bewerten würden und welche geldpolitischen Schlussfolgerungen daraus gezogen werden könnten.

Donnerstag:

Deutschland: Industrieaufträge im März, die entsprechenden Zahlen zur Produktion würden am Freitag folgen. Die zuletzt sehr starken Stimmungsdaten aus dem Sektor würden auf weitere kräftige Zuwächse im Verarbeitenden Gewerbe hindeuten.

Eurozone: Produzentenpreise für März. Wegen Engpässen in den Lieferketten und einer Verteuerung von Vorprodukten dürfte der Preisdruck auf der Erzeugerebene weiter gestiegen sein.

Freitag:

USA: Produzentenpreise für März. Mehrere Stimmungsindices würden einen stark wachsenden Kostendruck bei den Produzenten signalisieren. Ein deutlicher Anstieg der Produzentenpreise könnte die Inflationssorgen in den USA weiter anheizen. (Ausgabe vom 01.04.2021) (06.04.2021/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...