Kolumnist: Christian Zoller

Aurubis: weiter abwärts?




16.02.20 08:22
Christian Zoller

Liebe
        Leserinnen und Leser,

die Aktien von Aurubis befinden sich seit dem Verlaufshoch vom 16. Dezember bei 58 Euro in einem Abwärtstrend. Das jüngste Verlaufstief wurde am 13. Februar bei 48,75 Euro gebildet. Auf Tagesebene konnte bisher noch die untere Begrenzung des alten steigenden Trendkanals bei 48,60 Euro verteidigt werden. Allerdings ist der Abwärtstrend bisher voll intakt. Sollte der Kurs dem fallenden Abwärtstrendkanal weiter folgen, dürfte die nächste Abwärtswelle zu einem Ausbruch aus dem alten steigenden Trendkanal nach unten führen.


Zu beachten ist dabei auch die Gesamtsituation an den Aktienmärkten. DAX und S&P 500 befinden in stark überhitzter Lage und könnten vor einer deutlichen Korrektur stehen. Und damit auch den Druck auf Einzelaktien verstärken. Sollte der alte steigende Trendkanal der Aurubis-Aktie nach unten durchbrochen werden, dürfte sich die Abwärtsdynamik weiter verstärken und in der Folge die Unterstützung bei 43,50/44 Euro angelaufen werden. Es bietet sich eine Short-Position in Trendrichtung bei Aurubis an.



Aurubis erzielte im 1. Quartal einen Umsatz von 2,709 Milliarden Euro, eine Steigerung nach 2,614 Milliarden Euro im Vorjahresquartal. Das Rohergebnis wurde jedoch mit 263 Millionen Euro ausgewiesen und damit leicht unter dem Vorjahr mit 264 Millionen Euro. Das Ebitda und das Ebit lagen mit 71,0 Millionen Euro und 33,0 Millionen Euro ebenfalls tiefer als im Vorjahr mit 76,0 Millionen bzw. 42,0 Millionen Euro. Das Konzernergebnis sackte im Jahresvergleich um 20 Prozent von 30 Millionen Euro auf 24,0 Millionen Euro ab.


Belastet wurde das Ergebnis durch einen geplanten Wartungsstillstand am Standort Hamburg mit einem negativen Ergebniseffekt von rund 34 Millionen Euro. Zwei weitere Stillstände mit einer Ergebnisbelastung von rund 11 Millionen Euro werden laut Plan im April und September am Standort Lünen durchgeführt. Belastend wirkten sich auch niedrigere Schwefelsäure-Erlöse durch stillstandsbedingt geringere Produktionsmengen sowie eine deutlich schwächere Nachfrage nach Strangguss- und Flachwalzprodukten aus.


Das Management bestätigt zwar die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr, allerdings wird das Marktumfeld als "weiter herausfordernd" eingestuft. Die Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie können derzeit vom Management noch nicht abgeschätzt werden, könnten sich aber negativ auf das weitere Geschäft auswirken. Der Aktienkurs könnte also weiter unter Druck geraten.


Strategie



Aufbauend auf diese Strategie, wurde mittels des innovativen Tools Match My Trade der Société Générale nach den Top 2 Produkten aus Optionsscheinen, Turbos und exotischen Optionsscheinen für den maximalen Profit gesucht. Folgendes Produkt wurde für diesen Trade vorgeschlagen:



Aufgrund des eingegebenen Zieldatums Mitte März 2020 und einem Zeitkorridor von +/- 5 Tagen, bringt ein Mini-Future Short (WKN: SR56MZ) nach den heutigen Erkenntnissen den maximalen Gewinn. Aktuell notiert der Mini-Future, welcher einen Basispreis von 62,01 Euro hat, bei 1,16 Euro (Brief) // 1,10 Euro (Geld). Angenommen Aurubis notiert im erwarteten Zeitraum bei 44,00 Euro, so sollte der Short auf 1,67 Euro (Brief) // 1,67 Euro (Geld) ansteigen.







Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.boerse-daily.de
powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Aurubis


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,13 € 2,11 € -   € 0,00% 02.04./10:43
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000SR56MZ5 SR56MZ 3,01 € 0,55 €
Werte im Artikel
39,15 plus
+0,93%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
2,13 € +0,95%  02.04.20
Stuttgart (EUWAX) 2,14 € +1,42%  02.04.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...