Erweiterte Funktionen


Aufnahme in den S&P 500 beflügelt Moderna-Aktie - CEO-Abgang belastet Burberry-Aktie




19.07.21 11:14
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Die bevorstehende Aufnahme in den S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0) beflügelte zuletzt die Aktien von Moderna (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol: 0QF, NASDAQ-Symbol: MRNA), so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Das Papier habe am Freitag um 7,8% zugelegt.

Trotz guter Geschäftszahlen sei es für die Aktien von Burberry (ISIN: GB0031743007, WKN: 691197, Ticker-Symbol: BB2) um 5% nach unten gegangen. Hier habe die Meldung rund um den Abgang von CEO Marco belastet Gobbetti. (19.07.2021/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...