Weitere Suchergebnisse zu "Apple":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Apple schneidet beim Verkauf von Computern besser als andere ab! Aktienanalyse




12.01.21 12:39
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des iPhone-Herstellers Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Laut aktuellen Daten der IT-Marktforscher von IDC seien die PC-Verkäufe in Q4 durch die Decke gegangen. Das Arbeiten und Lernen zuhause in der Corona-Pandemie habe dem PC-Markt im vergangenen Jahr zum stärksten Wachstum seit 2010 verholfen. IDC habe für 2020 ein Absatzplus von gut 13 Prozent auf 302,6 Millionen Geräte errechnet.

Unter den einzelnen Herstellern habe es das stärkste Plus bei Apple gegeben. Der Verkauf der Mac-Computer sei laut IDC um gut 29 Prozent angestiegen und habe den Marktanteil von Apple um einen Prozentpunkt verbessern können.

Mit dem Vormarsch der Smartphones hätten viele Verbraucher das Interesse an PCs verloren - die Absatzzahlen seien seit 2010 jahrelang gesunken. Vor Beginn der Corona-Krise habe es bereits eine leichte Erholung gegeben. Und die aktuellen Daten würden auch zeigen, dass dieser Trend auch im späten Verlauf der Krise anhalte. Denn in Q4 habe das Wachstum der PC-Verkäufe mit rund 26 Prozent sogar noch stärker zugelegt.

Auch hier sei Apple wieder mit einem Wachstum von über 49 Prozent führend und habe rund 7,35 Millionen Geräte absetzen können. Zudem glaube IDC-Vizepräsident Ryan Reith, dass dieser Trend weitergehe. "Die hohe Nachfrage treibt den Markt vor sich her und alle Indikatoren deuten darauf hin, dass dieser Trend anhält", kommentiere er. Dabei gelte es laut Reith, den Fokus nicht nur auf den Home-Office-Trend zu legen, sondern auch auf den Verbrauchermarkt - Stichwort Gaming.

Die Daten von IDC, die mit leichten Abweichungen auch von Gartner und Canalys bestätigt worden seien, würden zeigen, dass es nicht nur mit der Apple-Aktie, sondern auch im operativen Geschäft vorangehe. Neben dem starken Branchenumfeld dürfte Apple zudem die neuen Macs mit den selbst entwickelten M1-Chips in die Hände spielen.

Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär" rät, die Gewinne bei der Apple-Aktie laufen zu lassen. (Analyse vom 12.01.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
106,20 EUR +0,04% (12.01.2021, 10:26)

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
106,40 EUR -0,15% (12.01.2021, 10:10)

NASDAQ-Aktienkurs Apple-Aktie:
128,98 USD -2,32% (11.01.2021)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Deutschland Apple-Aktie:
APC

NASDAQ-Ticker-Symbol Apple-Aktie:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (12.01.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
Finanztrends Video zu Apple


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
142,92 $ 139,07 $ 3,85 $ +2,77% 25.01./22:57
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0378331005 865985 145,08 $ 53,16 $
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Benedikt Kaufmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
117,70 € +3,06%  21:59
Berlin 117,76 € +4,62%  19:26
Hannover 117,50 € +4,13%  19:40
Xetra 117,04 € +4,02%  17:35
Düsseldorf 117,52 € +3,65%  19:45
Hamburg 117,42 € +3,62%  19:47
München 117,56 € +3,50%  19:37
Frankfurt 117,44 € +3,31%  19:54
NYSE 142,89 $ +2,84%  21:59
Stuttgart 117,82 € +2,79%  21:59
Nasdaq 142,92 $ +2,77%  22:00
AMEX 142,85 $ +2,70%  21:59
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...