Weitere Suchergebnisse zu "Apple":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Apple: Split als Kurstreiber - Aktienanalyse




11.01.21 14:07
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Leon Müller, Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des iPhone-Herstellers Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Apple habe erst vor wenigen Tagen wieder ein neues Allzeithoch erklommen. Mit 138,79 US-Dollar sei die Aktie so teuer gewesen wie nie zuvor. Augenscheinlich. In Wahrheit notiere das Papier des iPhone-Herstellers und Technologie-Giganten weitaus höher - für die meisten Anleger sogar auf einem unerschwinglichen Niveau.

Apple sei der wertvollste börsennotierte Konzern der Welt. Wertvoller als SAP, die Deutsche Telekom oder Volkswagen - in Summe. Der Aufstieg des Konzerns hinter Kult-Produkten wie iPhone und iPad vollziehe sich in gesteigerter Dynamik seit über einem Jahrzehnt. Los sei es mit der Vorstellung von iTunes im Jahr 2001, des iPod im Jahr 2003 und des iPhone in 2007 gegangen. Zuvor - alte Hasen würden sich erinnern - habe Apple sogar schon kurz vor dem Aus gestanden. Doch das sei lange her.

Der Aktienkurs habe sich seither beständig nach oben entwickelt. Heute notiere die Aktie nahe ihres Allzeithochs bei 138,79 US-Dollar, das sie Ende vorigen Jahres aufgestellt habe. Beziehe man alle Aktiensplits mit ein, dann stehe die Apple-Aktie heute zurückgerechnet bei 29.579 US-Dollar. Für die meisten Anleger wäre sie damit unerschwinglich. Der optisch vergleichsweise günstige Kurs komme nur zustande, weil Apple seine Aktie inzwischen fünfmal geteilt habe. Wer beim IPO gekauft habe, besitze heute statt einer Apple-Aktie ganze 224 Anteilsscheine.

Kaum auszudenken, dass die Aktie eine ähnlich hohe Dynamik nach oben aufweisen würde, hätte Apple sie nicht mehrfach geteilt. Die Handelbarkeit wäre nicht wie im heutigen Ausmaß gegeben. Auch wäre Apple nicht in den Dow Jones aufgestiegen, den wichtigsten US-amerikanischen Index. Für die Berechnung des Dow Jones sei der Aktienkurs der Indexmitglieder ausschlaggebend. Der Anstieg des Kurses sei also auch Folge der Splitting-Politik des Unternehmens. Für Anleger bedeute das: Sie könnten stark von der Entwicklung profitieren, wenn sie im Vorfeld Aktien von Unternehmen erwerben würden, die ihre Anteile im Anschluss teilen würden. Da es sich meist zudem um Aktien handle, die ohnehin eine hohe Aufwärtsdynamik aufweisen würden, die einen Split überhaupt erst notwendig beziehungsweise möglich mache, stünden die Chancen auf überdurchschnittlich hohe Gewinne gut.

"Der Aktionär" habe mit dem Split Pot Index einen Index ins Leben gerufen, der diesem Ansatz folge: In ihm enthalten seien zehn Unternehmen, deren Aktien demnächst gesplittet werden könnten. Unter den zehn Werten finde sich auch Tesla. (Analyse vom 11.01.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Die Börsen¬medien AG hat mit Morgan Stanley als Emittent des Finanzinstruments eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach die Börsen¬medien AG Morgan Stanley eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley Vergütungen.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
107,44 EUR -0,50% (11.01.2021, 14:07)

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
107,26 EUR +0,17% (11.01.2021, 13:52)

NASDAQ-Aktienkurs Apple-Aktie:
132,05 USD +0,86% (08.01.2021)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Deutschland Apple-Aktie:
APC

NASDAQ-Ticker-Symbol Apple-Aktie:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (11.01.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
Finanztrends Video zu Apple


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
139,07 $ 136,87 $ 2,20 $ +1,61% 22.01./23:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0378331005 865985 139,85 $ 53,16 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Leon Müller
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
114,32 € +1,60%  22.01.21
Stuttgart 114,62 € +1,88%  22.01.21
AMEX 139,10 $ +1,68%  22.01.21
Nasdaq 139,07 $ +1,61%  22.01.21
NYSE 138,95 $ +1,47%  22.01.21
Frankfurt 113,68 € +1,45%  22.01.21
München 113,58 € +1,23%  22.01.21
Düsseldorf 113,38 € +1,20%  22.01.21
Hamburg 113,32 € +1,07%  22.01.21
Hannover 112,84 € +0,84%  22.01.21
Xetra 112,52 € +0,50%  22.01.21
Berlin 112,56 € +0,45%  22.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...