Weitere Suchergebnisse zu "Apple":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Apple: Alle lieben Apple, alle außer… - Aktienanalyse




15.10.20 14:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des iPhone-Riesen Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Alle würden Apple lieben. Kunden, Anleger, Wall-Street-Experten. Nur einer gebe den Dauernörgler: Rod Hall, Analyst bei Goldman Sachs. Hall covere Apple nun schon fast seit drei Jahren - in dieser Zeit habe er die Aktie nicht ein einziges Mal zum Kauf geraten. Zum Glück hätten viele Börsianer nicht auf seine Ratschläge gehört.

In dieser Woche habe er es wieder getan. Er habe den US-Titel zum Verkauf empfohlen. Zum neunten Mal in diesem Jahr. Davor habe sein Rating die ganze Zeit "neutral" gelautet.

Pessimistisch klinge Halls neuestes Apple-Update aber keineswegs: Die iPhone-Vorstellung des US-Technologiekonzerns habe zwar einige Überraschungen enthalten, so der Goldmann. Das hätte aber für seine Schätzungen keine Bedeutung gehabt.

Sein Kursziel laute 80 Dollar. Rückschlagspotenzial: 34 Prozent.

Der Fall Hall habe sich längst rumgesprochen. Im Internet gebe es reichlich Spott. MacDailyNews nenne den Analysten "einfach schlecht": "2019 hat Hall ernsthaft gefragt, ob irgendjemand ein 5G-iPhone kaufen wird, da 5G den Nutzern nicht viel bringen würde. Wie mies ist das denn, bitteschön?"

Hall feche das nicht an. Er bleibe stur, was Apple angehe. "Wir glauben nicht, dass Services und Wearables das Potenzial haben, um Apple auf Wachstumskurs zu bringen", meine Hall. "Damit wir bullish für die Aktie werden, müsste der Konzern mal die Schätzungen für Umsatz und EBIT übertreffen."

Die Börse sehe das dagegen völlig anders. Seit Halls erster Analyse im Februar 2018 habe der Apple-Kurs um exakt 195 Prozent zugelegt. Der marktbreite S&P 500 sei in diesem Zeitraum nur auf ein Plus von 29 Prozent gekommen.

Trotzdem halte Goldman an Hall fest und lasse ihn weiterhin seine Urteile über Apple fällen. Bei anderen Werten, die Hall covere, laufe es schließlich besser, sodass Tipranks, ein Bewertungsportal für Analysten, ihm drei von fünf Sternen gebe. Jedoch liege die durchschnittliche Performance von Halls Empfehlungen bei gerade einmal 2,3 Prozent. Im Tipranks-Ranking bedeute das Platz 2.783 von 7.016 gecoverten Analysten.

Jeder habe schon einmal falsch gelegen an der Börse. Schlecht sei nur, stur an seiner Meinung festzuhalten und sich bewusst gegen den Markt zu stemmen, wie es Rod Hall seit Jahren tue. DER AKTIONÄR jedenfalls liege mit Apple (empfohlen im März 2016) mit 340 Prozent im Plus.

Andreas Deutsch von "Der Aktionär" bleibt optimistisch: Da geht noch mehr. (Analyse vom 15.10.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
101,54 EUR -1,53% (15.10.2020, 15:00)

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
101,22 EUR -2,15% (15.10.2020, 14:42)

Nasdaq-Aktienkurs Apple-Aktie:
121,19 USD +0,07% (14.10.2020, 22:00)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie Deutschland:
APC

Ticker-Symbol Apple-Aktie Nasdaq:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (15.10.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
Finanztrends Video zu Apple


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
119,23 $ 119,02 $ 0,21 $ +0,18% 19.10./17:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0378331005 865985 137,98 $ 53,16 $
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Andreas Deutsch
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
101,00 € -0,59%  17:23
NYSE 119,225 $ +0,21%  17:08
Nasdaq 119,23 $ +0,18%  17:08
AMEX 119,21 $ +0,09%  17:08
Hamburg 101,50 € -0,65%  15:33
Düsseldorf 101,72 € -0,72%  15:40
Stuttgart 100,72 € -0,94%  16:48
Xetra 101,22 € -1,04%  17:08
München 101,14 € -1,10%  16:12
Frankfurt 101,06 € -1,54%  17:01
Berlin 100,66 € -1,80%  16:41
Hannover 101,00 € -2,15%  17:04
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...