Weitere Suchergebnisse zu "Tesla":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Anteil der Tesla-Neuzulassungen im wichtigsten E-Mobilitätsland seit 2019 um 56,3 % gesunken, deutsche Konzerne holen auf




20.10.20 13:22
Stock-World Redaktion

  • Anteil von Tesla bei Elektro-Neuzulassungen in Norwegen sinkt von 16 auf 7 %
  • Rund 60 % der in Norwegen verkauften Fahrzeuge laufen mit Strom
  • Audi mit 7.801 Zulassungen des e-Tron an erster Stelle
  • Global gesehen schneidet Tesla besser als Gros der Konkurrenz ab
  • Tesla Aktien im 365-Tages-Rückblick mit Kursanstieg von 718 %
  • 40 % mehr Zulassungen von Batterie-Elektro-PKWs innerhalb EU als im Vorjahr

Norwegen gilt als Pionier in Sachen Elektromobilität: Rund 60 Prozent der dort verkauften Fahrzeuge laufen mit Strom. Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, sank der dortige Anteil der Tesla-Neuzulassungen zuletzt beträchtlich - im Jahr 2020 sind 7 Prozent der neuen Elektroautos aus dem Hause Tesla. Im vergangenen Jahr belief sich der Anteil noch auf 16 Prozent.


Im Jahr 2019 wurden in Norwegen 15.686 Tesla Model 3 verkauft. Bis Ende September des aktuellen Jahres sind es hingegen lediglich knapp 3.000 Stück. Zwischen dem 1. Januar und dem 24. September rangiert der Audi e-Tron bei den E-Neuzulassungen in Norwegen auf dem ersten Platz. Hiervon wurden 7.801 angemeldet. VW befindet sich mit dem E-Golf mit einer Stückzahl von 4.881 hingegen an zweiter Stelle.


Jenseits von Norwegen sieht es für den US-Hersteller hingegen erfreulicher aus. Im zweiten Quartal veräußerte Tesla 90.891 Fahrzeuge. Zwar waren es im Vorjahreszeitraum noch 95.356 Stück. Allerdings kam der Elektro-Pionier im Vergleich mit zahlreichen Konkurrenten vergleichsweise gut durch die Corona-Krise, was sich auch auf dem Börsenparkett niederschlägt. Wie die Infografik aufzeigt, erhöhte sich der Preis der Tesla Aktien binnen der letzten 365 Tage um 718 Prozent. Im selben Zeitraum verringerte sich die Marktkapitalisierung vieler Konkurrenten.


Insgesamt wurden im ersten Halbjahr des Jahres 40 Prozent mehr Batterie-Elektro-PKWs innerhalb der Europäischen Union zugelassen, als noch im selben Zeitraum des Jahres 2019.


„In puncto absoluter Absatzzahlen ist Norwegen mitnichten der wichtigste Markt für E-Fahrzeuge“, so Block-Builders-Analyst Raphael Lulay. "Allerdings könnte die Entwicklung im Land der Elektromobilität eine Trendwende vorwegnehmen – und zwar dahingehend, dass sich die jüngsten Bemühungen der deutschen Autohersteller im Bereich der Elektromobilität langsam aber sicher auszahlen“.


Hier geht es zum ausführlichen Beitrag mit weiteren interessanten Informationen und anschaulichen Infografiken:


https://block-builders.de/anteil-der-tesla-neuzulassungen-im-wichtigsten-e-mobilitaetsland-seit-2019-um-563-gesunken-deutsche-konzerne-holen-auf/


Über Block-Builders.de


Block-Builders ist eine Nachrichten- und Informationsplattform, die Krypto-Interessenten und Anlegern Nachrichten, Analysen und Anleitungen anbietet.



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Tesla


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
585,76 $ 574,00 $ 11,76 $ +2,05% 27.11./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US88160R1014 A1CX3T 598,73 $ 65,45 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
490,65 € +2,65%  27.11.20
Xetra 495,35 € +3,74%  27.11.20
Berlin 495,25 € +3,48%  27.11.20
Stuttgart 490,60 € +2,63%  27.11.20
Hamburg 490,95 € +2,45%  27.11.20
Frankfurt 490,85 € +2,30%  27.11.20
München 490,00 € +2,22%  27.11.20
Hannover 489,15 € +2,09%  27.11.20
Nasdaq 585,76 $ +2,05%  27.11.20
NYSE 585,51 $ +2,02%  27.11.20
Düsseldorf 487,35 € +2,01%  27.11.20
AMEX 585,15 $ +1,95%  27.11.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...