Weitere Suchergebnisse zu "Amazon":
 Aktien      Futures    


Amazon.com: Corona-Kursgewinne sind fast weg - Aktienanalyse




11.05.22 10:47
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Amazon.com-Aktie (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, NASDAQ-Symbol: AMZN) unter die Lupe.

Während der Pandemie sei Amazon für viele die wichtigste Firma überhaupt gewesen. Doch das Leben laufe wieder normal - und Amazons Wachstum überzeuge jetzt nicht mehr. Die Aktie sei im freien Fall, die Corona-Kursgewinne seien fast weg. Aber Amazon werde es weiter geben - in einer Welt, die immer mehr online bestelle.

Ein Absturz, wie ihn Amazon hingelegt habe, sehe man bei solchen Kolossen mit so viel Marktmacht selten. Normalerweise stecke ein etabliertes Schwergewicht in solch einem Fall tief in der Krise. Doch Amazon sei weiterhin eine Macht bei Cloud und E-Commerce - auch wenn das Unternehmen derzeit ein Kostenproblem habe.

Nun sei aber nun einmal so, dass der Markt in Baissen das Positive ausklammere und sich auf das Negative stürze. Das habe der Amazon-Aktie vom Hoch einen Crash von 40 Prozent beschert. Der Börsenwert belaufe sich nur noch auf 1,1 Billionen Dollar und damit so viel wie vor der Pandemie.

Wer im Frühjahr 2020 eingestiegen sei mit der Hoffnung, Amazon wäre ein (nachhaltiger) Pandemie-Profiteur, dessen Kursgewinne seien nahezu komplett verschwunden.

Und die Talfahrt könnte noch weitergehen. Die Lage an den Märkten sei fragil, Nervosität und Volatilität seien hoch. Bessere sich nicht bald das Sentiment, könnte die Aktie zeitnah bis auf 2.000 Dollar durchgereicht werden.

Doch klar sei: Irgendwann werde sich der Markt beruhigt haben und wieder auf die vielversprechenden fundamentalen Dinge blicken. Zum Beispiel auf das Potenzial, das E-Commerce weiterhin biete. Aktuell belaufe sich der Anteil von E-Commerce am kompletten Handel in den USA auf erst 16 Prozent. 2025 sollten es 22 Prozent sein.

Den E-Commerce-Umsatz allein im US-Markt schätze Statista für 2022 auf 875 Milliarden Dollar. 2025 sollten es 1,4 Billionen Dollar sein.

Die weltweiten Erlöse im Onlinehandel sollten von 2022 bis 2025 im Schnitt um 11,3 Prozent zulegen. 17 bedeutende Märkte, darunter Deutschland (11,5 Prozent), würden den Schätzungen zufolge noch stärker wachsen.

Das Ende der Sonderkonjunktur Pandemie sollte so langsam aus dem Amazon-Aktienkurs ausgepreist sein. Sobald die Aktie einen Boden gefunden hat, können Langfrist-Anleger wieder einsteigen, so Andreas Deutsch von "Der Aktionär". (Analyse vom 11.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen/ genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot".

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
2.083,50 EUR +0,75% (11.05.2022, 10:40)

XETRA-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
2.079,00 EUR +1,24% (11.05.2022, 10:25)

NASDAQ-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
2.177,18 USD +0,06% (10.05.2022)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZ

NASDAQ-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com Inc.:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, NASDAQ-Symbol: AMZN) ist ein international führender Online-Versandhändler. Bei Amazon finden Käufer neue und gebrauchte Waren aus beinahe allen Bereichen der Konsumgüterindustrie. Bücher, Musik, DVDs, Elektronikprodukte, Fotos, Digitale Downloads, Software, PC- und Videospiele werden ebenso angeboten wie Geräte für Küche, Haus und Garten, Spielwaren, Sport- und Freizeitartikel, Schuhe und Schmuck, Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Kleidung, Autos, Lebensmittel und Zeitschriften. Dabei werden nicht alle Produkte von Amazon selbst verkauft. Auch private und gewerbliche Verkäufer können ihre Produkte über das Onlineversandhaus anbieten.

Darüber hinaus umfasst das Angebot des Online-Händlers noch zahlreiche weitere Produkte und Leistungen. Dazu gehört unter anderem der portable Reader Kindle sowie das Video-on-Demand-Angebot über Amazon Prime Video oder der Streaming-Service Fire TV. Außerdem führt das Unternehmen die Cloud-Plattform Amazon Web Services (AWS), das Spracherkennungssystem Echo oder die Tablet-Reihe Fire. Über AmazonFresh können Kunden frische Lebensmittel online bestellen.

Außerdem umfasst das Angebot des Online-Händlers noch zahlreiche weitere Produkte und Leistungen. Dazu gehört unter anderem der portable Reader Kindle, auf dem Bücher, Magazine, Zeitschriften oder persönliche Dokumente heruntergeladen und gelesen werden können, sowie das Video-on-Demand-Angebot über Amazon Prime Video oder der Streaming-Service Fire TV. Außerdem führt das Unternehmen die Cloud-Plattform Amazon Web Services, das Spracherkennungssystem Echo oder die Tablet-Reihe Fire. Über AmazonFresh können Kunden frische Lebensmittel online bestellen. (11.05.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Amazon


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2.114,02 $ 2.146,38 $ -32,36 $ -1,51% 20.05./18:43
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0231351067 906866 3.772 $ 2.049 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2.008 € -0,89%  18:57
Düsseldorf 2.071,5 € +1,59%  16:01
München 2.062 € +1,45%  11:55
Hannover 2.058 € +0,17%  14:48
AMEX 2.132,61 $ -0,77%  18:10
Xetra 2.046 € -0,78%  17:35
NYSE 2.124,11 $ -1,02%  18:37
Stuttgart 2.006,5 € -1,18%  18:40
Nasdaq 2.114,02 $ -1,51%  18:42
Frankfurt 2.012,5 € -1,52%  18:40
Hamburg 2.020 € -1,85%  18:33
Berlin 2.018 € -2,13%  18:22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...