Weitere Suchergebnisse zu "Netflix":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Feingold-Research

Amazon, Netflix, Apple – Druck lässt nach




18.10.18 11:21
Feingold-Research

Nach einer starken Verkaufswelle konnte sich die Nasdaq 100 wieder etwas stabilisieren. Auch Zeit für die US-Titel, wie beispielsweise Amazon, Netflix und Apple, wieder den Kurs nach oben aufzunehmen. Als spekulatives Produkt empfehlen wir den Turbo-Bull MF4RJ2 auf Amazon. Besonders gut gefällt uns auch der Capped-Bonus CQ6HJH. Das Zertifikat zahlt bis Ende September 2019 9 Prozent p. a. Rendite bei einem Puffer von 40 Prozent und 12 Prozent Abgeld.

Die aktuelle Situation in den USA, beleuchten die VP Bank Analysten in ihrem aktuellen Marktbericht:


Die Inflationsrate gibt im September von 2.7% auf 2.3% nach. Die Kerninflationsrate liegt unverändert bei 2.2%.


USA_HollywoodDie Inflationsdaten aus den USA standen besonders im Fokus. Die Kursverluste an den Aktienmärkten gehen unter anderem auch auf das Konto von Zinsängsten. Die Teuerungsentwicklung wiederum ist der zentrale Treiber der Geldpolitik. Insofern ist das Interesse am vorliegen Zahlenmaterial groß – zumal darüber hinaus keine volkswirtschaftlichen Daten aus der ersten Reihe auf dem Programm stehen.


Die gute Nachricht ist, dass die Inflationsrate von 2.7% auf 2.3% fällt. Der geringere Energiepreisanstieg ist hierfür im Wesentlichen verantwortlich.


Tägliches Börsenwissen liefert der Onemarkets Blog von der Hypovereinsbank. Den Blog finden Sie hier.


Die unveränderte Teuerungsrate ohne die volatilen Energie- und Nahrungsmittelpreise (Kernrate) ist eine große Überraschung. Im August waren die Preise für Bekleidung und im Bereich der medizinischen Versorgung auffallend gefallen, was einen Gegenreflex im September nahelegte. Im September sind nun aber die Preise für Gebrauchtwagen unerwartet deutlich rückläufig gewesen. Es scheint so, dass ein Sondereffekt den anderen jagt. Erstaunlich also: Mitten im Boom lässt der Preisdruck nach.


In unseren No-Fee Aktionen stellen wir regelmäßig attraktive Aktionen vor. Die Produkte von Vontobel beispielsweise handeln Sie ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro bei flatex für nur 3,90 Euro Ordergebühr. Hier finden Sie die Aktion des Online Brokers. Weitere attraktive No-Fee und Flat-Fee-Aktionen finden Sie hier.


USA_NewYork_BörseDie Inflationsdaten liegen im Rahmen der Fed-Schätzungen und geben keinen Anlass am geldpolitischen Kurs zu zweifeln. Die Fed rechnet nicht mit einem Teuerungsschub. Unter der Voraussetzung, dass die Ölpreise nicht weiter zulegen, liegt der deutlichste Anstieg der Energiepreiskomponente hinter uns. US-Notenbankpräsident Powell wird deshalb am Kurs der moderaten Zinserhöhungen festhalten und vermutlich im Dezember erneut an der Zinsschraube drehen.


Das größte Risiko für die Washingtoner Währungshüter wäre unzweifelhaft ein weiteres spürbares Lohnwachstum. Die US-Unternehmen kämen in diesem Falle nicht umhin, die höheren Arbeitskosten auf ihre Produkte umzulegen. Dies würde zu einem nachhaltigen Preisanstieg führen. Um eine Lohn-Preis-Spirale zu verhindern, müsste die Fed in weit stärkerem Maße gegenlenken. Da aber bislang der Lohnanstieg – trotz der rekordniedrigen Arbeitslosenquote – verhältnismäßig moderat ausfiel, ist vorerst keine Gefahr in Verzug. Die Märkte hätten also Grund, alle viere gerade sein zu lassen.


Quelle: VP Bank, eigene Recherche



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Netflix


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
314,63 € 315,46 € -0,83 € -0,26% 18.02./12:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US64110L1061 552484 367,50 € 209,57 €
Werte im Artikel
1.423 plus
+0,05%
150,43 minus
-0,05%
314,63 minus
-0,26%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
314,63 € -0,26%  12:12
Stuttgart 315,26 € 0,00%  10:20
Nasdaq 356,87 $ 0,00%  15.02.19
Berlin 315,26 € -0,23%  08:08
Hamburg 315,00 € -0,24%  08:00
München 316,24 € -0,26%  10:06
Hannover 315,08 € -0,28%  08:14
Frankfurt 315,01 € -0,37%  11:48
Xetra 315,57 € -0,71%  11:57
NYSE 356,76 $ -0,79%  15.02.19
AMEX 356,58 $ -0,83%  15.02.19
Düsseldorf 315,11 € -1,06%  11:05
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
342 Netflix, Inc. Wkn.: 552484 14.02.19
185 Shorttrading for Dummies mit T. 07.09.18
134 Netflix zu teuer? 17.10.17
15 Löschung 03.08.17
88 Zahlen positiv so gut wie nega. 08.02.15
RSS Feeds




Bitte warten...