Kolumnist: Walter Kozubek

Allianz: defensive Strategien fürs 10-Jahres-Hoch




19.02.20 08:46
Walter Kozubek

Allianz (DE0008404005) auf 10-Jahres-Hoch: Wird bei 232 Euro die Luft langsam dünn? Oder behalten die optimistischeren Analysten mit den 12-Monats-Kurszielen von 245 Euro (Deutsche Bank), 240 Euro (JP Morgan) und 250 Euro (SG) Recht? Wer nicht auf steigende Kurse setzen, sondern bereits bei seitwärts tendierenden Kursen verdienen möchte, greift einfach zu Discounter, Aktienanleihe oder Bonus-Zertifikat und verschiebt seinen Break-Even-Punkt entsprechend defensiv.  


Laufzeit April – seitwärts  


Das Discount-Zertifikat mit der ISIN DE000SR2ESP6 der Société Générale bietet bei einem Preis von 219,11 Euro einen Sicherheitspuffer von 5,5 Prozent. Aus dem Höchstbetrag (Cap) von 232 Euro ergibt sich eine Renditechance von 12,91 Euro oder 16,6 Prozent p.a. – schließt die Aktie am Bewertungstag 19.6.20 unter dem Cap, erhalten Anleger die Lieferung einer Aktie.


Laufzeit September – mit Sicherheitspuffer und Barriere


Das Bonus-Zertifikat der Commerzbank (ISIN DE000CU2GK07) ist mit einem Bonus-Level von 286 Euro ausgestattet. Sofern die Barriere bei 192 Euro (Puffer 17 Prozent) bis zum Bewertungstag (18.9.20) niemals berührt oder unterschritten wird, erhalten Anleger den Bonusbetrag. Beim Kaufpreis von 264,23 Euro liegt der maximale Gewinn bei 21,77 Euro, was einer Rendite 13,6 Prozent p.a. entspricht. Positiv: Wird die Barriere verletzt, geht nur ein vergleichsweise moderates Aufgeld von 13,8 Prozent verloren.


Laufzeit Dezember – seitwärts für Zinssammler


Die Aktienanleihe der HypoVereinsbank (ISIN DE000HZ0TV25) zahlt unabhängig vom Aktienkurs einen fixen Kupon von 9,3 Prozent p.a. Liegt der Aktienkurs am Bewertungstag (18.12.20) auf oder über dem Basispreis von 235 Euro, erhalten Anleger außerdem den vollständigen Nominalbetrag zurück; durch den Einstiegskurs knapp unter pari (99,88 Prozent) liegt die effektive Rendite bei 9,4 Prozent p.a. Bei einem Schlusskurs unter 235 Euro am Bewertungstag erhalten Anleger die Lieferung von 4 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 235 Euro, Bruchteile in bar).


ZertifikateReport-Fazit: Die Zertifikate und die Aktienanleihe sprechen Aktienanleger an, die von der Etablierung eines vier- bis zehnmonatigen Seitwärtstrends der Allianz-Aktie ausgehen und sich entsprechend positionieren möchten.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Allianz-Aktien oder von Anlageprodukten auf Allianz-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Autor: Thorsten Welgen



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Allianz


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
69,31 € 71,89 € -2,58 € -3,59% 27.03./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HZ0TV25 HZ0TV2 100,22 € 54,24 €
Werte im Artikel
153,82 minus
-2,62%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
69,31 € -3,59%  27.03.20
Stuttgart 70,03 € +1,92%  27.03.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...