Weitere Suchergebnisse zu "Allianz":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Allianz: Außergerichtliche Einigung im Streit mit Münchner Gaststätte - Aktienanalyse




22.10.20 07:57
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Allianz-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Versicherungskonzerns Allianz SE (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF) unter die Lupe.

Die Allianz und die Münchner Gaststätte "Paulaner am Nockherberg" hätten sich im Rechtsstreit um die Kosten für die Corona-Schließungen außergerichtlich geeinigt. Beide Parteien hätten am Mittwoch den Abschluss eines Vergleichs bestätigt, hätten sich jedoch nicht zu den Details geäußert. Beide Seiten seien zufrieden, habe der Wirt des Nockherbergs, Christian Schottenhammel, gesagt. Die mit Spannung erwartete Entscheidung des Verfahrens am Donnerstag entfalle damit.

Im Vergleich könnte der Wirt eine nicht unerhebliche Summe erhalten haben, denn das Gericht habe sich in der mündlichen Verhandlung durchaus positiv für ihn geäußert. Beim Hotel- und Gaststättenverband Dehoga Bayern habe man ein klares Urteil zugunsten des Wirtes erwartet. Kern des Rechtsstreits sei gewesen, ob die Versicherung zahlen müsse, obwohl das Coronavirus in den Policen nicht explizit genannt sei. Die Allianz habe argumentiert, dass der Schutz nur dann gelte.

Schon in einem im Juli verhandelten Fall habe das Münchner Landgericht aber die nicht eindeutig formulierten Versicherungsbedingungen des Branchenprimus kritisiert. Denn die Allianz habe in den entsprechenden Verträgen zwar eine Liste von Krankheiten und Erregern festgelegt, für die der Versicherungsschutz gelte - nicht erwähnte Erreger aber auch nicht ausdrücklich ausgeschlossen. Gleichzeitig habe die Allianz laut Gericht die Liste der im Infektionsschutzgesetz genannten Erreger nicht vollständig übernommen.

Die nun beendete Klage sei bei weitem nicht die einzige, der sich die Allianz gegenübersehe. Einem Sprecher des Konzerns zufolge gebe es deutschlandweit rund 100. Auch in München seien noch einige anhängig. Zudem gebe es auch Klagen gegen andere Versicherungen.

Die Einigung sei grundsätzlich positiv zu werten, da ein langer Rechtsstreit vermieden werde. Andererseits würden alle Klagen zusammen einen Schaden von mehreren Millionen Euro verursachen. Bleibe jetzt die Frage, was der Versicherer schon eingeplant habe und was nicht. Die Belastungen würden die Allianz allerdings nicht aus der Bahn werfen, so Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.10.2020)

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Allianz.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Allianz-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Allianz-Aktie:
161,66 EUR -1,03% (21.10.2020, 22:26)

Xetra-Aktienkurs Allianz-Aktie:
161,92 EUR -1,04% (21.10.2020, 17:35)

ISIN Allianz-Aktie:
DE0008404005

WKN Allianz-Aktie:
840400

Ticker-Symbol Allianz-Aktie:
ALV

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Allianz-Aktie:
ALIZF

Kurzprofil Allianz SE:

Die Allianz Gruppe (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF) zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 100 Millionen Privat- und Unternehmenskunden in mehr als 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung.

Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von über 754 Milliarden Euro. Zudem verwalten die Asset Manager Allianz Global Investors und PIMCO fast 1,7 Billionen Euro für Dritte. Mit ihrer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in ihre Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen ist die Allianz der führende Versicherer im Dow Jones Sustainability Index. 2019 erwirtschafteten über 147.000 Mitarbeiter für die Gruppe einen Umsatz von 142 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 11,9 Milliarden Euro. (22.10.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Allianz


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
193,28 € 190,48 € 2,80 € +1,47% 26.01./15:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008404005 840400 232,60 € 117,10 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Thomas Bergmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
193,64 € +0,83%  15:32
Nasdaq OTC Other 240,7625 $ +2,17%  25.01.21
Xetra 193,28 € +1,47%  15:17
Hannover 193,38 € +1,27%  14:43
Berlin 193,54 € +1,14%  13:48
Düsseldorf 193,48 € +0,87%  15:12
Hamburg 193,62 € +0,84%  15:02
München 193,96 € +0,81%  14:19
Stuttgart 193,34 € +0,73%  15:16
Frankfurt 193,56 € +0,48%  14:54
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2651 Allianz 13:27
360 Mein antizykliker langzeit Depot. 06.05.20
77 Allianz bald Pleite? 25.04.20
2 Allianz - wieso 176 26.03.20
  Mehr als 10 Millionen 08.03.19
RSS Feeds




Bitte warten...