Weitere Suchergebnisse zu "Alibaba Group Holding":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Alibaba Group Holding: Das war knapp! Aktienanalyse




14.01.21 11:14
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alibaba Group Holding-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Lars Friedrich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des E-Commerce-Riesen Alibaba Group Holding Ltd. (ISIN: US01609W1027, WKN: A117ME, Ticker-Symbol: AHLA, NYSE-Symbol: BABA) unter die Lupe.

Das sei knapp gewesen: Die Aktien der chinesischen Internet- und Tech-Schwergewichte würden wohl doch nicht vom Handel an den US-Börsen ausgeschlossen. Anleger von Alibaba, Tencent und Baidu könnten aufatmen. Auch für Aktionäre anderer China-Titel gebe es etwas Hoffnung, auch wenn die schwarze Liste sogar noch länger geworden sei.

Das Pentagon habe eine Liste mit Unternehmen angelegt, die das chinesische Militär unterstützen würden. Auch im Fall von Alibaba, Tencent und Baidu bestünden mutmaßlich Verbindungen. Gemunkelt werde zum Beispiel über den Aufbau eines Cloud-Netzwerks für militärische Zwecke. Zudem sei unstrittig, dass die Unternehmen u.a. im Überwachungsbereich eine Rolle spielen würden. Deswegen habe auch für die bei westlichen Anlegern beliebten Werte ein US-Handelsverbot gedroht. Das sei jetzt jedoch vom Tisch, berichte das "Wall Street Journal" (Bezahlschranke).

Anleger sollten das vor allem Steven Mnuchin zu verdanken haben. Der US-Finanzminister habe mit seiner Blockadehaltung offenbar einen Konsens auf höchster Ebene verhindert. Er solle unter anderem Bedenken geäußert haben, ein Verbot könne zu Turbulenzen an den Börsen und wirtschaftlichen Kollateralschäden führen.

Neun andere Firmen samt Hunderter Tochterunternehmen sollten dagegen zusätzlich auf die schwarze Liste kommen. Auf der stünden u.a. bereits diverse börsennotierte Telekommunikationskonzerne. Ob die neue Regierung unter Präsident Joe Biden die Liste komplett übernehmen werde, sei aber noch unklar.

Mnuchin, der Mann von der Wall Street, hat sich durchgesetzt und seinen vielleicht letzten Kampf als Finanzminister offenbar gewonnen, so Lars Friedrich von "Der Aktionär". Für nervöse Anleger eine beruhigende Nachricht, auch wenn nach AKTIONÄR-Einschätzung das Delisting-Thema ohnehin eher kein Verkaufsgrund sei und die deutliche Korrektur beim Kurs der Alibaba Group Holding-Aktie hauptsächlich auf den Ereignissen in China beruhe. (Analyse vom 14.01.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Alibaba Group Holding-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
198,40 EUR +2,48% (14.01.2021, 11:03)

XETRA-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
198,40 EUR +5,76% (14.01.2021, 10:49)

NYSE-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
235,30 USD +4,30% (13.01.2021, 22:10)

ISIN Alibaba Group Holding-Aktie:
US01609W1027

WKN Alibaba Group Holding-Aktie:
A117ME

Ticker-Symbol Alibaba Group Holding-Aktie Deutschland:
AHLA

NYSE-Symbol Alibaba Group Holding-Aktie:
BABA

Kurzprofil Alibaba Group Holding Ltd.:

Die chinesische Alibaba Group (ISIN: US01609W1027, WKN: A117ME, Ticker-Symbol: AHLA, NYSE-Symbol: BABA) betreibt eine der weltweit größten Online-Handelsplattformen. Die erfolgreiche Website Alibaba.com bietet Kunden Produkte unter anderem in den Kategorien Auto & Motorrad, Bekleidung, Büro- & Schulartikel, Geschenke & Kunsthandwerk, Haus & Garten, Kosmetik & Körperpflege, Maschine, Sport & Unterhaltung oder Elektronik.

Zu den Geschäftsbereichen von Alibaba gehören außerdem die online-Händler Taobao.com, Tmall.com, juhuasuan.com, Aliexpress oder Alimama.com - diese sind zum Teil auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert; so ist Alimama beispielsweise auf den Bereich Technik ausgerichtet. Bei Taobao dagegen bieten vor allem Privatleute ihre (gebrauchten) Waren zu einem Festpreis an. Mit Alipay offeriert das Unternehmen außerdem ein eigenes Onlinebezahlsystem. (14.01.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Alibaba Group Holding


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
260,25 $ 260,25 $ -   $ 0,00% 27.01./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US01609W1027 A117ME 319,31 $ 169,95 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Lars Friedrich
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
215,00 € -1,38%  27.01.21
Xetra 217,50 € +1,16%  27.01.21
Frankfurt 217,50 € +0,69%  27.01.21
Hamburg 217,50 € +0,69%  27.01.21
München 218,00 € +0,46%  27.01.21
Düsseldorf 216,00 € +0,23%  27.01.21
Berlin 217,00 € 0,00%  27.01.21
NYSE 260,25 $ 0,00%  01:00
Hannover 216,00 € -0,69%  27.01.21
Stuttgart 215,00 € -1,83%  27.01.21
AMEX 260,53 $ -1,93%  27.01.21
Nasdaq 260,67 $ -1,97%  27.01.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
4533 ALIBABA Group Holding 27.01.21
1868 Alibaba kaufen, WalMart verkau. 12.01.21
57 Alibaba und... 05.02.19
  Löschung 15.08.18
59 Alibaba überholt Amazon ? 25.06.18
RSS Feeds




Bitte warten...