Weitere Suchergebnisse zu "Alibaba Group Holding":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Alibaba Group Holding: Korrektur geht weiter - Aktienanalyse




17.11.20 14:20
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alibaba Group Holding-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Lars Friedrich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des E-Commerce-Riesen Alibaba Group Holding Ltd. (ISIN: US01609W1027, WKN: A117ME, Ticker-Symbol: AHLA, NYSE-Symbol: BABA) unter die Lupe.

Nach den Ereignissen der vergangenen Handelstage habe der Kurs der Alibaba-Aktie noch keinen Boden gefunden. Die Korrektur gehe weiter. Unterdessen hätten zahlreiche Analysten wieder ihre Kursziele für Chinas Internet-Giganten aktualisiert. Dabei gebe es eine bemerkenswerte Tendenz. "Der Aktionär" liefere einen Überblick.

Auf Alibaba-Anleger sei zuletzt viel eingeprasselt: abgesagtes Ant-Group-IPO, Branchenrotation nach der US-Wahl, verhalten aufgenommene Quartalszahlen, Rekorde beim Global Shopping Festival, die Regulierungsankündigung der chinesischen Führung. Nach dem starken Anstieg der vergangenen Monate korrigiere der Kurs nun deutlich. Analysten würden sich davon allerdings nicht verunsichern lassen - im Gegenteil.

Ein Blick in die "Bloomberg"-Datenbank zeige: Seit der Jahresmitte sei das Kursziel der Analysten auf Sicht der kommenden zwölf Monate im Durchschnitt knapp 100 Dollar gestiegen: 340,69 Dollar laute der derzeitige Konsens, der knapp 32 Prozent über dem aktuellen Kurs liege.

Die australische Investmentbank Macquarie sei mit einem Ziel von 394 Dollar besonders optimistisch. Bei einem Kurs von zuletzt 258,31 Dollar entspreche das rund 53 Kurspotenzial.

Morningstar rate dagegen immer noch nur zum Halten, habe das Kursziel aber von 285 Dollar auf 296 Dollar erhöht. Selbst das eher zurückliegende Ziel liege also deutlich über dem aktuellen Kurs. Alle anderen Analysten würden ihre Ziele zudem mit einer Kaufempfehlung verbinden. Eine Auswahl der Aktualisierungen seit Anfang vergangener Woche:

Während der Kurs sinke, seien die Kursziele insgesamt betrachtet sogar noch mal leicht gestiegen. Das decke sich mit der "Aktionär"-Einschätzung, dass Alibaba fundamental betrachtet aussichtstreich bleibe. Kurzfristig gebe es aus charttechnischer Sicht nach dem Unterschreiten eines ersten Unterstützungsbereichs allerdings noch etwas Raum nach unten.

Langfristig bleibt Alibaba ein konservatives Basisinvestment im China-E-Commerce- und Tech-Sektor, so Lars Friedrich von "Der Aktionär". (Analyse vom 17.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Alibaba.

Börsenplätze Alibaba Group Holding-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
218,50 EUR +0,23% (17.11.2020, 14:07)

XETRA-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
218,50 EUR -0,68% (17.11.2020, 13:51)

NYSE-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
258,31 USD -0,97% (16.11.2020)

ISIN Alibaba Group Holding-Aktie:
US01609W1027

WKN Alibaba Group Holding-Aktie:
A117ME

Ticker-Symbol Alibaba Group Holding-Aktie Deutschland:
AHLA

NYSE-Symbol Alibaba Group Holding-Aktie:
BABA

Kurzprofil Alibaba Group Holding Ltd.:

Die chinesische Alibaba Group (ISIN: US01609W1027, WKN: A117ME, Ticker-Symbol: AHLA, NYSE-Symbol: BABA) betreibt eine der weltweit größten Online-Handelsplattformen. Die erfolgreiche Website Alibaba.com bietet Kunden Produkte unter anderem in den Kategorien Auto & Motorrad, Bekleidung, Büro- & Schulartikel, Geschenke & Kunsthandwerk, Haus & Garten, Kosmetik & Körperpflege, Maschine, Sport & Unterhaltung oder Elektronik.

Zu den Geschäftsbereichen von Alibaba gehören außerdem die online-Händler Taobao.com, Tmall.com, juhuasuan.com, Aliexpress oder Alimama.com - diese sind zum Teil auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert; so ist Alimama beispielsweise auf den Bereich Technik ausgerichtet. Bei Taobao dagegen bieten vor allem Privatleute ihre (gebrauchten) Waren zu einem Festpreis an. Mit Alipay offeriert das Unternehmen außerdem ein eigenes Onlinebezahlsystem. (17.11.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Alibaba Group Holding


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
235,50 € 233,00 € 2,50 € +1,07% 26.11./21:16
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US01609W1027 A117ME 271,00 € 156,20 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Lars Friedrich
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
235,50 € +1,07%  21:16
Hannover 236,00 € +2,16%  15:10
Düsseldorf 234,50 € +1,74%  19:31
Berlin 235,50 € +1,73%  19:23
Frankfurt 235,00 € +1,51%  19:40
Hamburg 235,00 € +1,29%  16:42
München 235,50 € +1,29%  19:55
Xetra 235,00 € +1,08%  17:35
Stuttgart 234,50 € +0,21%  20:55
NYSE 277,72 $ -0,80%  25.11.20
Nasdaq 277,67 $ -0,82%  25.11.20
AMEX 277,06 $ -1,10%  25.11.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1824 Alibaba kaufen, WalMart verkau. 25.11.20
3887 ALIBABA Group Holding 19.11.20
57 Alibaba und... 05.02.19
  Löschung 15.08.18
59 Alibaba überholt Amazon ? 25.06.18
RSS Feeds




Bitte warten...