Weitere Suchergebnisse zu "Alibaba Group Holding":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Alibaba Group Holding: Ant-Group-IPO wird der Börsengang des Jahres - Aktienanalyse




16.10.20 16:05
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alibaba Group Holding-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des E-Commerce-Riesen Alibaba Group Holding Ltd. (ISIN: US01609W1027, WKN: A117ME, Ticker-Symbol Deutschland: AHLA, NYSE-Ticker-Symbol: BABA) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Schon jetzt sei klar: Wenn die Ant Group, der Finanzarm der chinesischen Online-Handelsplattform Alibaba, den Sprung aufs Börsenparkett wage, werde es ein IPO der Superlative. Das Interesse der Investoren sei bereits enorm und könnte die Bewertung noch weiter in die Höhe treiben. Daran könne nicht einmal das Säbelrasseln der US-Regierung etwas ändern.

Laut Insidern halte die Ant Group beim Börsengang inzwischen eine noch höhere Bewertung von rund 280 Milliarden Dollar (rund 239 Milliarden Euro) für möglich. Das habe die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Freitagmorgen berichtet.

Zuletzt sei noch von einer Bewertung von 250 Milliarden Dollar die Rede gewesen. Das Erlösziel bleibe dem Vernehmen nach aber unverändert: Ant Group wolle bei dem Börsengang mindestens 35 Milliarden US-Dollar (30 Milliarden Euro) einsammeln. Dieses Ziel wie auch die Erwartung an die Firmenbewertung seien erst Mitte September angehoben worden.

Damit bleibe Ant Group auf Kurs zu einem Mega-Börsengang und könnte das bisherigen Rekord-IPO des Ölgiganten Saudi Aramco mit 29 Milliarden Dollar hinter sich lassen.

Ende August habe Ant Group die Unterlagen für einen doppelten Börsengang in Hongkong und Shanghai eingereicht. Im September habe es dazu grünes Licht aus Shanghai gegeben, in den nächsten Tagen werde laut Insidern mit der Genehmigung aus Hongkong gerechnet. Hier sei es aber seit Wochen immer wieder zu Verzögerungen gekommen.

Auf der Zeitachse rücke der Börsengang damit immer näher an die US-Präsidentschaftswahl Anfang November heran. Auch dort sei der Mega-Börsengang ein Thema: Die Trump Regierung erwäge Restriktionen wegen einer möglichen Gefährdung der nationalen Sicherheit. Das könnte kurzfristig für erhöhte Unsicherheit sorgen. Wegen der Spannungen zwischen China und den USA verzichte Ant Group auch auf ein Listing in New York.

Egal, ob es letztlich für den Rekord reiche oder nicht: Das Ant-Group-IPO werde der Börsengang des Jahres. Anleger könnten daran im Vorfeld indirekt über ein Investment in die Alibaba-Aktie partizipieren.

Der E-Commerce-Riese hält ein Drittel der Ant-Group-Anteile und ist als laufende "Aktionär"-Empfehlung ein Basisinvestment im chinesischen E-Commerce- und Tech-Sektor, so Nikolas Kessler. (Analyse vom 16.10.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Alibaba Group Holding-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
260,50 EUR +1,76% (16.10.2020, 16:03)

XETRA-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
259,50 EUR +1,96% (16.10.2020, 15:43)

NYSE-Aktienkurs Alibaba Group Holding-Aktie:
305,02 USD +1,86% (16.10.2020, 15:48)

ISIN Alibaba Group Holding-Aktie:
US01609W1027

WKN Alibaba Group Holding-Aktie:
A117ME

Ticker-Symbol Alibaba Group Holding-Aktie Deutschland:
AHLA

NYSE-Ticker-Symbol Alibaba Group Holding-Aktie:
BABA

Kurzprofil Alibaba Group Holding Ltd.:

Die chinesische Alibaba Group (ISIN: US01609W1027, WKN: A117ME, Ticker-Symbol Deutschland: AHLA, NYSE-Ticker-Symbol: BABA) betreibt eine der weltweit größten Online-Handelsplattformen. Die erfolgreiche Website Alibaba.com bietet Kunden Produkte unter anderem in den Kategorien Auto & Motorrad, Bekleidung, Büro- & Schulartikel, Geschenke & Kunsthandwerk, Haus & Garten, Kosmetik & Körperpflege, Maschine, Sport & Unterhaltung oder Elektronik.

Zu den Geschäftsbereichen von Alibaba gehören außerdem die online-Händler Taobao.com, Tmall.com, juhuasuan.com, Aliexpress oder Alimama.com - diese sind zum Teil auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert; so ist Alimama beispielsweise auf den Bereich Technik ausgerichtet. Bei Taobao dagegen bieten vor allem Privatleute ihre (gebrauchten) Waren zu einem Festpreis an. Mit Alipay offeriert das Unternehmen außerdem ein eigenes Onlinebezahlsystem. (16.10.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Alibaba Group Holding


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
310,60 $ 305,29 $ 5,31 $ +1,74% 20.10./19:11
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US01609W1027 A117ME 313,73 $ 168,14 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Nikolas Kessler
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
263,00 € +1,35%  19:25
NYSE 310,60 $ +1,74%  19:10
Nasdaq 310,61 $ +1,72%  19:10
AMEX 309,67 $ +1,59%  18:32
Stuttgart 262,00 € +1,16%  17:23
Düsseldorf 262,50 € +0,57%  18:00
Frankfurt 262,50 € +0,57%  19:09
Hamburg 262,00 € +0,19%  18:34
München 262,00 € +0,19%  16:28
Berlin 262,00 € +0,19%  17:50
Xetra 261,00 € -0,38%  17:35
Hannover 260,00 € -1,70%  14:25
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1805 Alibaba kaufen, WalMart verkau. 18.10.20
3799 ALIBABA Group Holding 06.10.20
57 Alibaba und... 05.02.19
  Löschung 15.08.18
59 Alibaba überholt Amazon ? 25.06.18
RSS Feeds




Bitte warten...