Erweiterte Funktionen


Aktienmärkte - die interessanteste Assetklasse




07.09.18 13:20
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Auf Jahressicht halten die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI) Aktienmärkte nach wie vor für die interessanteste Assetklasse.

Zuletzt hätten die Analysten trotzdem ihre Aktien-Übergewichtung deutlich reduziert, um eine erwartete Korrektur in Q3 dann zum günstigeren Wieder-Aufstocken zu nutzen. Trotz der jüngsten Marktschwäche sähen die Analysten den Zeitpunkt dafür noch nicht erreicht: Angesichts der absehbaren Eskalation des Handelskonflikts China/USA und erwarteter weiterer EM-Schwäche würden sie ihr Aktienexposure bei EM sogar noch einmal reduzieren (Rückstufung auf - ) und eine Fortsetzung der relativen Outperformance von US- und eurpäischen Aktien erwarten (+).

Die Analysten der RBI gehen aber davon aus, dass sich noch vor Jahresende eine attraktive Gelegenheit zum Wieder-Aufstocken der Aktienpositionen finden wird.

Aus dem gleichen Grund würden die Analysten auch EM-Anleihen ein weiteres Mal nach unten stufen (-).

Der USD dürfte vorerst noch seine Stärke als sicherer Hafen ausspielen - als Gegenposition zur Abstufung von EM würden die Analysten USD-Anleihen entsprechend vorübergehend nach oben nehmen (≈).

Solange riskante Assets schwächeln würden, sei ein Renditeanstieg zwar wenig wahrscheinlich - die Performanceaussichten der Analysten im Euro-Staatsanleihemarkt (--) auf Jahressicht (moderater Renditeanstieg) würden aber klar negativ bleiben.

Weiterhin negativ erscheine in ihrer 12-Monats-Berechnung auch die erwartete Performance von Unternehmensanleihen IG, deren Gewichtung (-) die Analysten unverändert belassen würden. Vor allem kurzfristig (die nächsten Quartale) nach wie vor etwas besser würden die Analysten High-Yield einschätzen und deren Gewichtung unverändert belassen (≈).

Öl bleibe neutral (≈) eingestuft - abgesehen von vorübergehenden Preiszacken nach oben im Zusammenhang mit einem verschärften Iran-Konflikt erscheine den Analysten hier das Potenzial größtenteils ausgereizt.

Gold wird nach der jüngsten Korrektur zwar langsam wieder interessant für eine längerfristige Beimischung, angesichts eines vorerst noch stark bleibenden USD sehen die Analysten der RBI dazu aber keine Eile (≈). (07.09.2018/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...