Erweiterte Funktionen


Aktien: Value vor Outperformance?




12.01.21 11:17
Postbank Research

Bonn (www.aktiencheck.de) - Nachdem sich Substanzwerte (engl.: Value) im November noch deutlich stärker entwickelt hatten als der Gesamtmarkt, bewegten sich ihre Kurse im Dezember seitwärts, so die Analysten von Postbank Research.

Der überraschende Wahlsieg der US-Demokraten in Georgia sowie die Einigung der OPEC+ auf niedrigere Ölfördermengen bis Ende März dürften nun jedoch dafür sorgen, dass es für Value-Titel wieder bergauf gehe. Denn die expansivere Fiskalpolitik der Demokraten sollte die Konjunkturerholung sowohl in den USA als auch weltweit beschleunigen. Die OPEC+-Entscheidung unterstütze indes die Ölnotierungen. Beide Faktoren würden wiederum für steigende Inflationserwartungen und höhere Anleiherenditen sorgen. In der Vergangenheit sei damit meist eine Outperformance von Substanzwerten einhergegangen. Bei den Sektoren Finanzen, Chemie, Energie und Grundstoffe sei diese in der Regel am größten ausgefallen. (12.01.2021/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...