Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Aktien: Reisebranche profitiert von positiven Ergebnissen des Corona-Impfstoffs




17.11.20 09:25
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Die Indices am deutschen Aktienmarkt (DAX +0,47%, MDAX +0,77%, TecDAX -0,34%) sind mit Ausnahme der Technologiewerte freundlich in die Woche gestartet, so die Analysten der Nord LB.

Nachdem zunächst u.a. positive Konjunkturdaten aus dem Reich der Mitte für gute Stimmung gesorgt hätten, habe sich die Entwicklung nach Bekanntgabe eines Erfolgs bei einem weiteren Corona-Impfstoff beschleunigt. Die Kursgewinne hätten jedoch nicht in vollem Umfang gehalten werden können.

Titel aus der Reisebranche hätten besonders von den positiven Ergebnissen des Corona-Impfstoffs von Moderna profitiert.

Die Hoffnung auf einen weiteren Corona-Impfstoff habe auch den US-Aktienmarkt (Dow Jones +1,60%, S&P-500 +1,16%, Nasdaq-Comp. (ISIN XC0009694271 / WKN 969427) +0,80%) angetrieben. Dow habe einen neuen Rekordstand erreicht.

Der Nikkei-225 habe 0,42% gewonnen und bei 26.015 Punkten geschlossen.

Dermapharm (ISIN DE000A2GS5D8 / WKN A2GS5D), Hersteller von patentfreien Arzneimitteln, habe dank eines wachsenden Produktportfolios und der Übernahme des Allergiegeschäfts von Merck den Konzernumsatz in den ersten neun Monaten um 11,5% auf 577,2 Mio. EUR steigern können. Das bereinigte Betriebsergebnis (EBITDA) habe sich um 4,4% auf 139,0 Mio. EUR erhöht. Dermapharm habe die Jahresprognose bestätigt.

Steigende Mieten und Effizienzsteigerungen hätten beim Immobilienkonzern Grand City Properties zu einer Verbesserung im operativen Geschäft geführt. Der FFO I habe in den ersten neun Monaten um 1% auf 162 Mio. EUR zugelegt. Das Unternehmen sei auf Kurs seine Ziele für 2020 zu erreichen, so CEO Zamir.

Der US-Finanzkonzern PNC Financial Services übernehme von der spanischen BBVA (ISIN ES0113211835 / WKN 875773) deren Amerika-Geschäft für 11,6 Mrd. USD. Die Transaktion, der die Aufsichtsräte beider Institute bereits zugestimmt hätten, sei die zweitgrößte Banken-Übernahme in den USA seit der Finanzkrise 2008.

Die Erlöse von Vodafone seien im ersten Geschäftshalbjahr 2020/21 (30.09.) um 2,3% auf 21,427 Mrd. EUR gefallen. Hintergrund seien fehlende Roaming-Einnahmen und schwächere Smartphone-Verkäufe gewesen. Der bereinigte Betriebsgewinn (adj. EBITDA) habe um 1,9% auf 7,023 Mrd. EUR nachgegeben. CEO Read habe sich zuversichtlich gezeigt, die Jahresprognose eines EBITDA von 14,4 bis 14,6 Mrd. EUR zu erreichen.

Nach BioNTech/Pfizer habe nun auch der US-Biotechkonzern Moderna bei seinem Corona-Impfstoff einen Erfolg vermeldet. In einer Zwischenanalyse habe dieser eine Wirksamkeit von 94,5% gezeigt. Man erwarte, in den kommenden Wochen in den USA eine Notfallgenehmigung beantragen zu können, habe es geheißen.

Der Euro sei wegen des Streits um den EU-Haushalt nur kurzfristig unter Druck gekommen. Am Ende habe es sogar ein leichtes Plus gegeben.

Neue positive Impfstoffdaten des US-Konzerns Moderna und die chinesischen Wirtschaftsdaten hätten die Ölpreise nach oben getrieben. Die Goldnotierung habe angesichts der Fokussierung der Anleger auf risikoreichere Anlagen etwas nachgegeben. (17.11.2020/ac/a/m)







 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.260,77 - 13.126,97 - 133,80 - +1,02% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Werte im Artikel
54,67 plus
+6,65%
1,41 plus
+2,57%
26.382 plus
+1,64%
13.261 plus
+1,02%
3.608 plus
+0,75%
29.066 plus
+0,23%
3,68 plus
+0,16%
-    plus
0,00%
113,00 plus
0,00%
3.038 minus
-0,53%
30,70 minus
-0,65%
84,13 minus
-1,43%
19,45 minus
-1,67%
86,60 minus
-3,87%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
13.247,48 +0,52%  13:12
Xetra 13.260,77 - +1,02%  12:57
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...