Erweiterte Funktionen


Kolumnist: EUWAX Trends

Aktien im Fokus: Deutschland




05.08.22 12:00
EUWAX Trends

Euwax

DAX


Der DAX legte zu Wochenbeginn eine Verschnaufpause ein, bevor er am Donnerstag bis auf 13.792 Punkte anstieg. Somit hat er seit seinem Jahrestief von Anfang Juli bei 12.390 Punkten über 1.400 Punkte zulegen können. Die politischen Spannungen zwischen China und den USA, ausgelöst durch den Besuch der US-Politikerin Nancy Pelosi in Taiwan, belasteten den DAX offensichtlich bisher nicht nachhaltig.


Auch bei Einzelwerten gab es spannende Entwicklungen:




BASF



Das Chemie-Unternehmen konnte seinen Umsatz im 2. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 16,3% auf 23 Milliarden Euro steigern. Das EBIT vor Sondereinflüssen lag auf dem Vorjahresniveau von rund 2,3 Milliarden Euro. BASF hob seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr zwischen 86 und 89 Milliarden Euro an. Für das EBIT vor Sondereinflüssen wird mit einem Wert zwischen 6,8 und 7,2 Milliarden Euro gerechnet. Mögliche Einschränkungen in der europäischen Erdgasversorgung und damit verbundene Produktionsunterbrechungen an den europäischen Standorten könnten für erhebliche Belastungen sorgen. Teilweise könnte BASF den Ausfall an den europäischen Standorten durch eine Kapazitätserhöhung an den außereuropäischen Standorten abfangen.


Zur BASF-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Fresenius



Die Aktien von Fresenius und Fresenius Medical Care wurden in den letzten Handelstagen sehr rege in Stuttgart gehandelt. Fresenius ist mit 32% der Hauptaktionär von Fresenius Medical Care. Fresenius hat seinen Ausblick für 2022 gesenkt und begründet dies mit den stark gestiegenen Personalkosten bei seiner Tochter Fresenius Medical Care. FMC leidet massiv unter dem US-Arbeitskräftemangel und bezahlt seinen Angestellten u.a. Zuschläge und Halteprämien. Die anderen Geschäftsbereiche von Fresenius bestätigten ihre Umsatz- und Ergebnisausblicke für das laufende Geschäftsjahr.


Zur Fresenius-Aktie | Kaufen | Verkaufen




Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 

Werte im Artikel
12.183 plus
+0,36%
-    plus
0,00%
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...