Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Aktien: Deutsche Bank an der DAX-Spitze, E.ON am Ende




13.02.18 10:24
Nord LB

FrankfurtHannover (www.aktiencheck.de) - Der deutsche Aktienmarkt (DAX +1,45%, MDAX +0,72%, TecDAX +1,51%) ist nach den Verlusten der letzten Tage freundlicher in die neue Woche gestartet, so die Analysten der Nord LB.

Dabei hätten auch die positiven Vorgaben der Wall Street geholfen. Die Deutsche Bank-Aktie habe sich mit einem Zugewinn von 4,03% an die DAX-Spitze gesetzt, E.ON (ISIN DE000ENAG999 / WKN ENAG99) habe als Tabellenletzter immerhin noch 0,33% gewonnen. Stärkere Bewegungen habe es nach guten Unternehmenszahlen bei Sixt gegeben; die Anteilscheine des Autovermieters seien um 9,30% gestiegen. Airbus hätten nach erneuten Problemen mit den A320neo-Triebwerken um 1,23% tiefer gelegen.

An der Wall Street (Dow Jones +1,7%, S&P-500 +1,39%, Nasdaq +1,56%) hätten die Anleger auf dem niedrigeren Kursniveau wieder zugegriffen. Die Apple-Aktie habe an der Dow-Spitze 4,03% gewonnen, der General Electric-Titel sei nach mehreren negativen Analystenkommentaren mit einem Minus von 0,80% Schlusslicht im Leitindex gewesen. Cisco habe nach einer Kaufempfehlung 2,71% gewonnen.

Nach dem Feiertag habe die japanische Börse leichter tendiert. Der Nikkei-225 habe 0,65% auf 21.244,68 Zähler nachgegeben.

Carl Zeiss Meditec habe im ersten Quartal des GJ2017/18 einen um 5,3% auf 294,7 Mio. EUR verbesserten Umsatz erzielt und dabei vom Geschäft mit Operationsmikroskopen profitiert. Das EBIT habe 38,9 (44,2) Mio. EUR erreicht. Als Grund für den Rückgang seien höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung genannt worden. Zudem habe das Vorjahresergebnis Sondererlöse beinhaltet.

PUMA habe 2017 die währungsber. Umsätze um 15,9% auf 4,136 Mrd. EUR gesteigert. Das op. Ergebnis (EBIT) habe bei 245 (128) Mio. EUR gelegen, das Konzernergebnis habe 136 (62) Mio. EUR erreicht.

VW (ISIN DE0007664039 / WKN 766403) habe einen neuen Januar-Auslieferungsrekord erzielt. Mit 533.500 Fahrzeugen hätten die Auslieferungen um 7,1% über dem Vorjahreswert gelegen. In Deutschland seien 43.300 Fahrzeuge an die Kunden gegangen, ein Plus von 12,3%, welches u.a. durch die Umtauschprämie für ältere Diesel-Autos begünstigt worden sei.

Der Euro habe sich am Montag etwas von den Verlusten der vergangenen Woche erholt, was auf eine allgemein schwächere Tendenz der amerikanischen Währung zurückgeführt worden sei. Konjunkturdaten, die Auswirkungen auf den Wechselkurs haben könnten, seien am Montag nicht vorhanden gewesen. Der Euro habe sich zuletzt freundlicher bei 1,2291 US-Dollar präsentiert. Die EZB habe den Referenzkurs zuvor auf 1,2263 US-Dollar festgesetzt.

Die Ölpreise hätten sich nach dem rund zehnprozentigen Preiseinbruch in der vergangenen Woche am Montag etwas erholen können. Auch die erneut steigende Anzahl von US-Bohrlöchern habe die Tendenz nicht verhindern können. Zur Erholung beigetragen hätten die steigenden Kurse an den weltweiten Aktienmärkten und ein schwächerer US-Dollar. Nach dem erfolgreichen Test der Unterstützung um 1.310 US-Dollar vor wenigen Tagen pendle der Goldpreis in einer Spanne zwischen 1.310 und 1.325 US-Dollar. (13.02.2018/ac/a/m)






 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.433,02 - 12.385,6 - 47,42 - +0,38% 20.02./16:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.722 -
Werte im Artikel
96,79 plus
+2,20%
91,65 plus
+2,00%
13,30 plus
+0,83%
2.582 plus
+0,73%
26.240 plus
+0,71%
8,18 plus
+0,55%
173,35 plus
+0,53%
12.433 plus
+0,38%
342,50 plus
+0,15%
7.239 plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
49,76 minus
-0,04%
44,17 minus
-0,36%
163,12 minus
-1,65%
14,78 minus
-1,78%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.431,69 - +0,37%  16:44
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
31019 DAX trade 16:44
291009 QV ultimate (unlimited) 16:38
20512 Der Crash (Original bei Geldma. 15:59
3021 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 15:59
6839 Banken in der Eurozone 15:49
RSS Feeds




Bitte warten...