Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Aktien: Bayer und RWE an der DAX-Spitze, Covestro am Ende




23.11.20 10:15
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Zum Wochenausklang haben die Investoren am deutschen Aktienmarkt (DAX +0,39%, MDAX +0,88%, TecDAX +1,09%) noch einmal zugegriffen, so die Analysten der Nord LB.

Bayer (+3,23%) und RWE (+2,76%) hätten die Gewinnerliste im Leitindex angeführt, während Covestro mit einem Minus von 0,89% die rote Laterne getragen habe.

Die Auseinandersetzung zwischen der FED und dem US-Finanzministerium wegen einiger Corona-Hilfen habe die Anleger verunsichert und zu Kurseinbußen bei den US-Indices (Dow Jones -0,75%, S&P-500 -0,68%, Nasdaq-Comp. (ISIN XC0009694271 / WKN 969427) -0,42%) geführt. Hoffnungen, dass die Corona-Impfstoffe nach einer erwarteten Notfallzulassung durch die amerikanische Gesundheitsbehörde bald auf den Markt kommen könnten, habe bei den Impfstoff-Unternehmen zu Kursgewinnen geführt.

Der Nikkei-225 habe etwas leichter tendiert: 25.527 Punkte (-0,42%).

freenet habe nach dem Verkauf der Anteile am Schweizer Telekomanbieter Sunrise (Zufluss: 1,1 Mrd. EUR in bar) ein Bankdarlehen über 610 Mio. EUR getilgt. Zusammen mit der bereits frühzeitig durchgeführten Refinanzierung fälliger Schuldscheindarlehen im laufenden Geschäftsjahr habe sich somit die Schuldensituation massiv entspannt. Im Ergebnis habe eine Senkung des Verschuldungsgrads von 4,8 zum Jahresende 2019 auf aktuell rund 1,7 erreicht werden können, habe der Mobilfunkanbieter mitgeteilt. "Die übrigen Erlöse sollen in das Geschäft reinvestiert werden, den Freenet-Aktionären zugutekommen und/oder in weitere kleinere Schuldentilgungen fließen", habe freenet weiter mitgeteilt.

Der Modehändler Zalando setze nach den Worten von Finanzchef Schröder auf eine Beschleunigung seines Wachstums im kommenden Jahr. Zalando wandle sich gerade von einem reinen Händler zu einem Plattform-Anbieter. Bereits jetzt böten etwa 2000 Läden ihre Waren über die Zalando-Website an. Diese Zahl wolle Zalando im kommenden Jahr verdreifachen.

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re halte trotz der Corona-Pandemie an seinen seit 2016 geltenden Finanzzielen fest. Der Fokus liege auf einer erstklassigen Kapitalausstattung und einer konstanten oder höheren Dividende, habe der Konzern mitgeteilt. "Wir gehen davon aus, dass sich Covid-19 nur auf die Ertragskraft und nicht auf die Kapitalstärke der Gruppe auswirken wird und sich die Risikoexponierungen künftig verringern werden," habe Konzernchef Mumenthaler erklärt.

BioNTech (ISIN US09075V1026 / WKN A2PSR2) und Pfizer hätten am Freitag bei der US-Gesundheitsbehörde FDA ihren erwarteten Antrag auf eine Notfallgenehmigung für ihren Impfstoff gegen das Coronavirus eingereicht. Bei grünem Licht könne ab Mitte oder Ende Dezember damit begonnen werden, Hochrisikogruppen in den USA zu impfen, hätten die Unternehmen mitgeteilt. Man sei bereit, innerhalb weniger Stunden die Auslieferung des Vakzins zu starten, habe es geheißen.

Angesichts des Fehlens marktbewegender Konjunkturdaten sei es auch beim Euro bei einem relativ ruhigen Handel geblieben.

Die Hoffnung, dass die Corona-Impfstoffe die Wirtschaft und damit auch die Ölnachfrage ankurbeln würden, habe den Preis des schwarzen Goldes anziehen lassen. Gold habe etwas zulegen können und sich wieder oberhalb der charttechnisch wichtigen Marke von 1.860 USD positioniert. Damit habe diese Marke ein weiteres Mal gehalten. (23.11.2020/ac/a/m)







 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.792,75 - 13.787,73 - 5,02 - +0,04% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 14.132 - 8.256 -
Werte im Artikel
94,62 plus
+1,48%
85,28 plus
+1,46%
3.271 plus
+0,27%
31.063 plus
+0,09%
13.793 plus
+0,04%
-    plus
0,00%
30,35 minus
-0,12%
94,85 minus
-0,18%
3.762 minus
-0,24%
28.273 minus
-0,36%
17,34 minus
-0,46%
52,00 minus
-0,48%
53,52 minus
-0,59%
37,07 minus
-0,62%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
13.771,53 +0,29%  10:53
Xetra 13.791,98 - +0,03%  10:39
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...