Weitere Suchergebnisse zu "Airbus SE":
 Indizes      Aktien    


Airbus: Gleich zwei Großaufträge! - Aktienanalyse




13.09.21 16:03
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Airbus-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Mrowka vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, NASDAQ OTC-Symbol: EADSF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Gleich zwei Großaufträge würden dem europäischen Flugzeugbauer Airbus winken. Zum einen wolle die neue US-Airline Breeze 20 weitere Schmalrumpf-Flugzeuge vom Typ A220-300 ordern. Die Bestellung werde von 60 auf 80 aufgestockt, habe Airbus mitgeteilt. Finanziell noch etwas wertvoller dürfte ein Auftrag von Wizz Air werden, der aber noch nicht in trockenen Tüchern sei.

Das erste Exemplar für Breeze werde im vierten Quartal ausgeliefert. Dann solle sechseinhalb Jahre lang etwa jeden Monat eine weitere Maschine hinzukommen. Gefertigt würden die Flieger für Breeze im Airbus-Werk in Mobile im US-Bundesstaat Alabama.

Breeze Airways habe ihren Flugbetrieb erst im Mai aufgenommen. Gründer sei David Neeleman, der zuvor bereits vier Fluggesellschaften aus der Taufe gehoben habe, darunter die US-Gesellschaft JetBlue.

Airbus verhandle nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters derzeit noch mit der ungarischen Fluggesellschaft Wizz Air. Im Rahmen eines Folgeauftrags wolle die Airline offenbar mindestens 100 weitere Flugzeuge bestellen. Bis 2030 wolle der Preisbrecher seine Flotte auf 500 Flugzeuge mehr als verdreifachen.

Wizz Air sei quasi Stammgast bei Airbus: 16 A321neo hätten die Ungarn allein in diesem Jahr bereits vom Hersteller in Empfang genommen.

Die Airbus-Aktie zeige sich in freundlichem Börsenumfeld am Montag dennoch kaum beeindruckt und pendle um ihren Freitagsschluss.

Die Deutsche Bank habe ihre Einstufung für Airbus nach einer Investorenveranstaltung auf "buy" mit einem Kursziel von 131 Euro belassen. Der Flugzeugbauer stehe vor einem wesentlich steileren Produktionsanstieg als vor der Corona-Krise, habe Analyst Christophe Menard am Freitag geschrieben. Zudem scheine die finanzielle Performance von Airbus ausreichend gegen einen moderaten Inflationsdruck geschützt zu sein.

Der Flugzeugbauer "schwimme" in Aufträgen. Auch "Der Aktionär" sei optimistisch für die Airbus-Aktie gestimmt. Das Airbus-Allzeithoch bei knapp 140 Euro komme wieder in Reichweite.

Anleger bleiben mit Stopp-Loss 95 Euro weiterhin an Bord, so Martin Mrowka von "Der Aktionär". (Analyse vom 13.09.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Airbus-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Airbus-Aktie:
113,96 EUR -0,33% (13.09.2021, 15:40)

XETRA-Aktienkurs Airbus-Aktie:
113,88 EUR -0,40% (13.09.2021, 15:42)

ISIN Airbus-Aktie:
NL0000235190

WKN Airbus-Aktie:
938914

Ticker-Symbol Airbus-Aktie:
AIR

NASDAQ OTC-Symbol Airbus-Aktie:
EADSF

Kurzprofil Airbus SE:

Airbus (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, NASDAQ OTC-Symbol: EADSF) (ehemals EADS) ist ein europäischer Konzern, der aus der Fusion der deutschen DaimlerChrysler Aerospace AG, der französischen Aerospatiale Matra und der spanischen CASA entstanden ist. Die Airbus Group gilt als Europas größtes Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie als einer der größten Rüstungskonzerne weltweit. Das Unternehmen ist in der zivilen Luftfahrt, im Bereich der Verteidigungstechnologie, beim Bau von Hubschraubern, in der Raumfahrt, bei der Konstruktion und Fertigung von Transport- und Kampfflugzeugen sowie den dazugehörigen Dienstleistungen tätig. Zur Airbus Group gehören unter anderem der zivile Flugzeugbauer Airbus, der Hubschrauber-Hersteller Eurocopter und das Raumfahrtunternehmen Astrium. (13.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Airbus SE


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
116,72 € 115,96 € 0,76 € +0,66% 23.09./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0000235190 938914 120,92 € 57,87 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Martin Mrowka
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
117,00 € +1,21%  23.09.21
Berlin 117,84 € +3,92%  23.09.21
Hannover 116,42 € +2,66%  23.09.21
Stuttgart 116,64 € +1,69%  23.09.21
Hamburg 116,70 € +1,41%  23.09.21
Nasdaq OTC Other 136,09 $ +1,16%  23.09.21
München 116,44 € +0,80%  23.09.21
Düsseldorf 116,24 € +0,71%  23.09.21
Xetra 116,72 € +0,66%  23.09.21
Frankfurt 116,46 € +0,52%  23.09.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...