Weitere Suchergebnisse zu "Airbus":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Airbus: Corona-Krise scheint allmählich abgehakt - Aktienanalyse




08.06.21 13:06
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Airbus-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Mrowka vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus Group SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Corona-Krise scheine beim europäischen Flugzeugbauer allmählich abgehakt. Airbus habe im Mai mehr Verkehrsflugzeuge ausliefern können als im Vormonat. Konkurrent Boeing leide derweil weiter unter Verzögerungen. Dessen Vorstandschef lobe das neue Airbus-Langstreckenmodell A321XLR - und kündige gleichzeitig ein ähnliches Modell an.

Der Flugzeugbauer Airbus habe im Mai mehr Verkehrsflugzeuge ausgeliefert als im April. Diesmal habe der Konzern 50 neue Maschinen an seine Kunden übergeben. Im April seien die Auslieferungen auf 45 Maschinen zurückgegangen, nachdem der Hersteller im März 72 Maschinen ausgeliefert habe. In den ersten fünf Monaten des Jahres hätten nun bereits insgesamt 220 Maschinen die Airbus-Werke verlassen.

Airbus-Chef Guillaume Faury wolle im laufenden Jahr mindestens ähnlich viele Flugzeuge ausliefern wie im Vorjahr. Da habe der Hersteller 566 Maschinen an seine Kunden übergeben, nachdem es im Rekordjahr 2019 noch 863 gewesen seien.

Wegen der Corona-Pandemie habe der Konzern seine Produktion um rund 40 Prozent gedrosselt. Ab dem Sommer wolle er sie aber wieder etwas ausweiten und in den kommenden Jahren kräftig hochfahren. Unterdessen habe Airbus im Mai auch sieben Neubestellungen eingesammelt, habe aber auch drei Stornierungen von Flugzeug-Aufträgen kassiert.

Die Airbus-Aktie erklimme am Dienstag die 112-Euro-Marke und notiere damit so hoch wie zuletzt Anfang März 2020.

Vor allem mit dem neuen Langstreckenmodell A321XLR habe Airbus einen Nerv getroffen. Allein für diesen Typ lägen 450 Bestellungen vor, schreibe Aero.de. Ausgeliefert werde der neue Flieger jedoch erst ab 2023.

US-Konkurrent Boeing wolle schon bald ein Gegenkonzept zum Airbus A321XLR präsentieren. Das habe Boeing-Chef David Calhoun in einer Analystenrunde angedeutet. Er habe sich dabei als Fan der A321XLR geoutet. "Mir gefällt alles daran", habe der Boeing-Chef laut Nachrichtenagentur Bloomberg bekannt. "Das ist ein gutes Flugzeug." Der Vorsprung von Airbus sei in diesem Segment laut Calhoun für Boeing aber nicht uneinholbar.

Airbus habe die Nase eindeutig vor Boeing. Die Probleme der Amerikaner würden seit Monaten das Geschäft der Europäer begünstigen. Auch die Airbus-Aktie dürfte sich auf absehbare Zeit besser als der Dow Jones-Wert entwickeln.

Engagierte Anleger halten ihre Papiere, so Martin Mrowka. "Der Aktionär" hat ein Kursziel von 130 Euro ausgegeben. (Analyse vom 08.06.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Airbus-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Airbus-Aktie:
111,42 EUR -0,38% (08.06.2021, 13:06)

Xetra-Aktienkurs Airbus-Aktie:
111,58 EUR +0,25% (08.06.2021, 12:51)

ISIN Airbus-Aktie:
NL0000235190

WKN Airbus-Aktie:
938914

Ticker-Symbol Airbus-Aktie:
AIR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Airbus-Aktie:
EADSF

Kurzprofil Airbus SE:

Airbus (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) (ehemals EADS bzw. Airbus Group) ist in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung tätig. Der Konzern (Auslieferungen im Jahr 2019: 863 Stück) ist bei Verkehrsflugzeugen neben Boeing (380 Stück) Weltmarktführer. Zudem ist Airbus europäischer Marktführer in den Bereichen Tank-, Kampf- und Transportflugzeuge sowie Raumfahrt. Ferner lieferte das Unternehmen im Jahr 2019 332 Helikopter aus. (08.06.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Airbus


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
113,02 € 112,36 € 0,66 € +0,59% 15.06./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0000235190 938914 114,20 € 57,87 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Kursziel:130 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Martin Mrowka
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
113,56 € +0,44%  15.06.21
Nasdaq OTC Other 137,936 $ +1,41%  15.06.21
Frankfurt 113,08 € +0,69%  15.06.21
Düsseldorf 113,02 € +0,64%  15.06.21
München 113,18 € +0,64%  15.06.21
Xetra 113,02 € +0,59%  15.06.21
Stuttgart 113,54 € +0,58%  15.06.21
Berlin 113,08 € +0,44%  15.06.21
Hannover 112,54 € +0,41%  15.06.21
Hamburg 112,80 € +0,28%  15.06.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...