Weitere Suchergebnisse zu "Airbus":
 Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Airbus: Aktie erklimmt Allzeithoch nach Allzeithoch - Aktienanalyse




15.03.19 15:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Airbus-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jan Heusinger vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) unter die Lupe.

Über den Wolken müsse die Freiheit grenzenlos sein. Das wisse nun nicht nur Reinhard Mey, sondern auch die Anleger von Airbus. Die Aktie erklimme Allzeithoch nach Allzeithoch. Auch wenn die Auftragszahlen im Februar enttäuscht hätten, könne sich Airbus an prall gefüllten Auftragsbüchern erfreuen. Besonders ein Modell sei gefragt wie nie.

Die Experten der Plattform AeroAnalysis würden ständig die Auftragsbücher der Hersteller beobachten. Demnach seien im Februar lediglich vier Aufträge für Schmalrumpfflugzeuge bei Airbus eingegangen. Im Januar habe es keinen einzigen Auftrag gegeben. Ein Traumstart ins Jahr sehe sicherlich anders aus. Im letzten Jahr seien allein im Februar Aufträge für 40 Flugzeuge ans Land gezogen worden. Der Durchschnitt der letzten drei Jahre liege bei 14 Bestellungen.

Hinzu komme, dass seit Jahresbeginn Aufträge für 103 Flugzeuge im Umfang von 9,3 Milliarden US-Dollar storniert worden seien. Allein Etihad Airways habe Bestellungen für 40 Stück des Modells A350-900s und zwei A350-1000s zurückgenommen. Zusätzlich habe das Unternehmen die Aufträge für 25 A320neo nach der Pleite der Airline Germania abschreiben müssen.

Traditionell sei das erste Quartal für den Flugzeugbauer ein eher schwaches. Deshalb sollten die Zahlen der ersten beiden Monate kein Grund für Sorgenfalten sein. Auch beim Blick auf die Anzahl der ausstehenden Bestellung würden Storno-Zahlen im zweistelligen Bereich keine Kopfschmerzen verursachen. Insgesamt würden die Kunden noch auf 19.327 Flugzeuge warten. Bestseller seien die Modelle A320neo und A320ceo. Das Modell neo (kurz für new engine option) werde im Vergleich zum ceo (current engine option) mit neuen, sparsameren Triebwerken ausgestattet. Der durchschnittliche Verkaufspreis des A320neo habe mit gut 110 Millionen Euro circa 10% über dem seines Bruders gelegen.

Airbus wäre selbst ohne einen einzigen neuen Auftrag bis ins nächste Jahrzehnt komplett ausgelastet. Über vereinzelte schwache Monate könne daher getrost hinweg geblickt werden. Insbesondere, da sich eine Trendwende nicht abzeichne.

Investierte Anleger können daher bei der Airbus-Aktie weiterhin an Bord bleiben (Stopp: 89,00 Euro), so Jan Heusinger von "Der Aktionär". Wer noch nicht dabei sei, könne die fällige Korrekturbewegung abwarten, die früher oder später kommen dürfte. (Analyse vom 15.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Airbus-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Airbus-Aktie:
118,00 EUR +0,89% (15.03.2019, 15:20)

Tradegate-Aktienkurs Airbus-Aktie:
117,82 EUR +0,44% (15.03.2019, 15:34)

ISIN Airbus-Aktie:
NL0000235190

WKN Airbus-Aktie:
938914

Ticker-Symbol Airbus-Aktie:
AIR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Airbus-Aktie:
EADSF

Kurzprofil Airbus SE:

Airbus (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) (ehemals EADS bzw. Airbus Group) ist in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung tätig. Der Konzern (Auslieferungen im Jahr 2017: 718 Stück) ist bei Verkehrsflugzeugen neben Boeing (763 Stück) Weltmarktführer. Zudem ist Airbus europäischer Marktführer in den Bereichen Tank-, Kampf- und Transportflugzeuge sowie Raumfahrt. Ferner lieferte das Unternehmen im Jahr 2017 409 Helikopter aus. (15.03.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Airbus


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
118,52 € 117,86 € 0,66 € +0,56% 21.03./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0000235190 938914 119,26 € 78,93 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Jan Heusinger
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
118,92 € +0,19%  21.03.19
Frankfurt 118,70 € +0,56%  21.03.19
Xetra 118,52 € +0,56%  21.03.19
Düsseldorf 118,54 € +0,47%  21.03.19
Hamburg 118,18 € +0,10%  21.03.19
Stuttgart 118,78 € +0,07%  21.03.19
Nasdaq OTC Other 134,95 $ -0,03%  21.03.19
München 118,92 € -0,07%  21.03.19
Berlin 118,00 € -0,44%  21.03.19
Hannover 118,00 € -1,01%  21.03.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...