Weitere Suchergebnisse zu "Aareal Bank":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Aareal Bank: Nur aufgeschoben, nicht aufgehoben? - Aktienanalyse




06.04.20 08:41
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Aareal Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Immobilienfinanzierers Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116, WKN: 540811, Ticker-Symbol: ARL, Nasdaq OTC-Symbol: AAALF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Harte Zeiten für die Besitzer von Bank-Aktien: Nach heftigen Kursverlusten wegen der Corona-Panik an den Märkten würden nur reihenweise die Dividendenzahlungen ausgesetzt. Am Wochenende sei es auch bei der Aareal Bank soweit gewesen.

Der Immobilienfinanzierer folge erwartungsgemäß der EZB-Aufforderung und zahle wegen der Corona-Unsicherheit vorerst keine Dividende aus. Der Hauptversammlung am 27. Mai werde vorgeschlagen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2019 zunächst nicht zur Ausschüttung einer Dividende zu verwenden, habe die im MDAX notierte Bank am Sonntagabend in Wiesbaden mitgeteilt.

Erst Ende Februar habe die Aareal Bank angekündigt, für das vergangene Jahr eine Dividende von zwei Euro je Aktie zahlen zu wollen. Auf dem aktuellen Kursniveau entspräche das einer Dividendenredite von fast 14 Prozent.

Für die Aktionäre gebe es allerdings einen Hoffnungsschimmer. Die Ausschüttung werde möglicherweise nur auf einen späteren Zeitpunkt verschoben: "Der Vorstand behält sich vor, einer eventuellen weiteren, späteren Hauptversammlung einen neuen Gewinnverwendungsvorschlag zu unterbreiten, wenn die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sicherer bewertet werden können und die Marktsituation dies zulässt."

Die Europäische Zentralbank (EZB), die auch für einen Teil der Bankenaufsicht in der Eurozone zuständig sei, habe die Banken aufgefordert, bis zumindest 1. Oktober keine Dividenden auszuschütten, um mit den Geld zunächst weiter die Bilanz zu stärken. Zahlreiche Banken hätten daher in den vergangenen Tagen angekündigt, die Dividendenzahlung zu streichen oder zumindest auszusetzen - darunter auch die Commerzbank.

Die Entscheidung zum Dividendenstopp komme wenig überraschend und könne die Aktionäre der Aareal Bank zu Wochenbeginn nicht mehr schocken. Im vorbörslichen Handel bei Tradegate notiere die Aktie nahezu unverändert.

Investierte Anleger bleiben dabei und hoffen auf eine Ausschüttung im Herbst, so Nikolas Kessler von "Der Aktionär". (Analyse vom 06.04.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Aareal Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Aareal Bank-Aktie:
14,88 EUR +3,69% (06.04.2020, 08:21)

XETRA-Aktienkurs Aareal Bank-Aktie:
14,26 EUR (03.04.2020)

ISIN Aareal Bank-Aktie:
DE0005408116

WKN Aareal Bank-Aktie:
540811

Ticker-Symbol Aareal Bank-Aktie:
ARL

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Aareal Bank-Aktie:
AAALF

Kurzprofil Aareal Bank AG:

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116, WKN: 540811, Ticker-Symbol: ARL, Nasdaq OTC-Symbol: AAALF).

Unter ihrem Dach sind alle Tochterunternehmen der Gruppen Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Beratungs-Dienstleistungen gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank. Hier begleitet die Bank im Rahmen einer Drei-Kontinente-Strategie nationale und internationale Kunden bei ihren Immobilienprojekten in Europa, Nordamerika und Asien. Im Segment Consulting/Dienstleistungen bietet die Aareal Bank Gruppe Kunden in Europa aus der Immobilien- und Energiewirtschaft eine einzigartige Kombination aus spezialisierten Bankdienstleistungen, innovativen digitalen Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung und Effizienzsteigerung ihrer Geschäftsprozesse. (06.04.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Aareal Bank


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
22,46 € 22,22 € 0,24 € +1,08% 03.03./10:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005408116 540811 26,17 € 12,28 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Nikolas Kessler
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
22,52 € +1,44%  10:15
Stuttgart 22,46 € +1,54%  10:00
Düsseldorf 22,46 € +1,17%  10:00
Xetra 22,46 € +1,08%  10:00
Berlin 22,48 € +0,99%  09:51
Frankfurt 22,32 € +0,90%  09:00
München 22,22 € +0,36%  08:01
Hamburg 22,32 € 0,00%  08:56
Hannover 22,22 € -0,54%  08:10
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
3859 Etwas Wasser in den Wein.... 25.02.21
2 Dividendenzahlung 17.06.17
28 Aareal Bank 23.02.17
7 Aareal, Commerzbank, Daimler . 27.06.16
42 Diese drei Aktien shorten, siche. 23.02.16
RSS Feeds




Bitte warten...