Weitere Suchergebnisse zu "AXA":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


AXA: Bewertungsabschlag zum Sektor könnte sich schließen - Aktienanalyse




01.04.21 15:52
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - AXA-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Bernd Maurer und Oliver Simkovic, Analysten der Raiffeisen Bank International AG, raten in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Versicherungskonzerns AXA S.A. (ISIN: FR0000120628, WKN: 855705, Ticker-Symbol: AXA, EN Paris: CS, Nasdaq OTC-Symbol: AXAHF) weiterhin zu kaufen.

2021 könnte für die AXA ein gutes Jahr werden, vor allem wenn das Unternehmen das Gewinnziel von EUR 1,2 Mrd. für AXA XL erreichen könne, ein Segment das besonders von der Covid-19 Krise betroffen gewesen sei (GJ 20 EUR -1,4 Mrd.). Das Management habe sich zuversichtlich gezeigt, da man durch ausreichende Rückstellungen und eine Rückversicherung die Aufwendungen für Schäden in diesem Segment minimieren können sollte. Des Weiteren sollte sich die positive Preisdynamik im Geschäftskundensegment unterstützend auswirken. Der Nettogewinn in GJ 21 könnte auf ca. EUR 6,5 Mrd. steigen (GJ 20 3,2 Mrd.).

Bei der Dividende sei das Unternehmen optimistisch, dass diese eine Freigabe durch die Aufsichtsbehörden bekommen sollte. Das Management habe zwar keine Garantien geben können, habe aber darauf hingewiesen, dass die aktuelle Kommunikation mit der französischen Aufsichtsbehörde auf eine Zahlungserlaubnis hindeute. Ziel wäre es EUR 1,43 je Aktie auszuzahlen. Aktienrückkäufe werde man aber aller Voraussicht nach nicht durchführen können. Die Solvenzquote von 200% sei innerhalb der Zielbandbreite von 170 bis 220% und könnte sich auf eine potenzielle Dividendenzahlung unterstützend auswirken.

Covid-19 Verluste sollten sich in GJ 21 in Grenzen halten, da neue Klauseln für die Betriebsunterbrechungspolizzen eingeführt worden seien, welche den hohen Schadensaufwand aus dem Jahr 2020 verhindern bzw. verringern sollten. Die erwarteten Schäden sollten durch weniger Schadensaufwendungen im KFZ Bereich kompensiert werden können.

Im Lebensgeschäft wolle sich die AXA weiterhin auf margenstärkere und weniger kapitalintensive Produkte konzentrieren. Das profitablere Kranken- und Vorsorgesegment solle, ähnlich wie bei Mitbewerbern, ebenfalls im Fokus sein.

Trotz guter Performance nach der Veröffentlichung der GJ 20 Zahlen und der Indikation für ein starkes GJ 21 sei die Bewertung der AXA mit einem KGV von 7,5-8,5x vs. Vergleichsunternehmen von 10,5 bis 11,5x immer noch relativ günstig.

AXA setze sich über die Grenzen der Versicherungsbranche hinweg für Nachhaltigkeit ein und gehöre zahlreichen nationalen und internationalen Organisationen an. Unter anderem arbeite AXA bei der Environment Programme Finance Initiative der Vereinten Nationen mit und habe die Grundsätze für eine nachhaltige Versicherungswirtschaft der UN unterzeichnet. Den Anteil "grüner Investitionen" wolle man bis 2023 verdoppeln und der Kohleindustrie bis 2030 den Rücken kehren.

Der Marktfokus bei der AXA habe in den letzten Jahren größtenteils auf der Integration und Performance der AXA XL gelegen. Mit der Erreichung des mehrjährigen Gewinnziels i.H.v. EUR 1,2 Mrd. in XL könnte die gute Performance der restlichen Segmente wieder in den Fokus geraten.

Zusammen mit der erhöhten Wahrscheinlichkeit der Dividendenzahlung und einem Bewertungsabschlag i.H.v. 20 bis 30% zu Vergleichsunternehmen sehen Bernd Maurer und Oliver Simkovic, Analysten der Raiffeisen Bank International AG, weiterhin ein starkes Kurserholungspotenzial, bestätigen ihre "Kaufen"-Empfehlung und erhöhen das Kursziel auf EUR 27,50 je Aktie. (Analyse vom 01.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegungen

7. Der zuständige Analyst oder eine sonstige an der Erstellung der Finanzanalyse mitwirkende natürliche Person besitzt Finanzinstrumente des von ihm analysierten Emittenten.
Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze AXA-Aktie:

Xetra-Aktienkurs AXA-Aktie:
22,90 EUR +0,15% (01.04.2021, 15:13)

Euronext Paris-Aktienkurs AXA-Aktie:
22,895 EUR +0,04% (01.04.2021, 15:28)

ISIN AXA-Aktie:
FR0000120628

WKN AXA-Aktie:
855705

Ticker-Symbol AXA-Aktie:
AXA

Euronext - Paris Ticker-Symbol AXA-Aktie:
CS

Nasdaq OTC Ticker-Symbol AXA-Aktie:
AXAHF

Kurzprofil AXA S.A.:

AXA S.A. (ISIN: FR0000120628, WKN: 855705, Ticker-Symbol: AXA, EN Paris: CS, Nasdaq OTC-Symbol: AXAHF) ist ein international führendes Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen. Für Firmen- und Privatkunden bietet die Gesellschaft eine Vielzahl an Versicherungsprodukten wie Vorsorge-, Sach- und Lebensversicherungen an. Daneben ist AXA verstärkt im Finanzbereich (Bausparverträge, Investment- und Assetmanager) tätig. Die Produkte des Unternehmens reichen von privaten Lebensversicherungen über Vermögensverwaltungen bis hin zu Sachschadendeckungen von Naturkatastrophen. (01.04.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu AXA


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
23,605 € 23,895 € -0,29 € -1,21% 14.04./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FR0000120628 855705 23,96 € 13,35 €
Metadaten
Rating:kaufen
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:22.86
Kursziel:27.5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Kursziel Horizont:12 Monate
KGV:8,8
Analysten: Bernd Maurer
  Oliver Simkovic
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
23,605 € -1,21%  14.04.21
München 23,855 € +0,46%  14.04.21
Hamburg 23,66 € -0,25%  14.04.21
Xetra 23,585 € -0,44%  14.04.21
Frankfurt 23,615 € -0,59%  14.04.21
Hannover 23,50 € -0,99%  14.04.21
Düsseldorf 23,595 € -1,13%  14.04.21
Nasdaq OTC Other 28,175 $ -1,21%  14.04.21
Berlin 23,555 € -1,24%  14.04.21
Stuttgart 23,565 € -1,26%  14.04.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
214 AXA 25.02.21
3 Gute Aktie, sagen die sogenan. 11.11.15
4 AXA S.A. 09.08.13
2 Bildzeitung als Einstiegsindikato. 31.03.03
6 Wie wäre es mit einem 2003e. 18.08.02
RSS Feeds




Bitte warten...