Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

ANALYSE ZEIGT ERHOLUNG VON DIVIDENDEN VON IN DEUTSCHLAND NOTIERTEN UNTERNEHMEN




26.07.21 09:56
Stock-World Redaktion

Eine neue Analyse (1) von Branchendaten der MBH Corporation plc, einer an der Frankfurter und Düsseldorfer Börse notierten diversifizierten Investment-Holdinggesellschaft, die erfolgreiche, gut etablierte kleine und mittelständische Unternehmen in verschiedenen Regionen und Sektoren akquiriert, zeigt eine Erholung von Dividenden von in Deutschland notierten Unternehmen.

Die Analyse zeigt, dass von den 30 DAX-Unternehmen 15 ihre Dividende in diesem Jahr im Vergleich zu 2019 erhöht haben, vier haben sie gekürzt und weitere vier haben keine gezahlt. Die entsprechenden Zahlen bei den MDAX-Unternehmen lauten 22, sechs und 14.



Beim SDAX (in Deutschland notierte Small Caps) haben 28 ihre Dividende in diesem Jahr im Vergleich zu 2019 erhöht, sieben haben sie gekürzt und 22 haben keine gezahlt.



Die Analyse zeigt jedoch auch, dass, obwohl mehr deutsche börsennotierte Unternehmen in diesem Jahr Dividenden zahlen, die Gesamtdividendenausschüttung nicht unbedingt viel höher ausfallen wird. Die Gesamtsumme für 2021 wird bei 32,16 Mrd. € liegen, verglichen mit 32 Mrd. € im Jahr 2020. Im Jahr 2019 waren es 36,4 Mrd. €.



Am 30. April 2021 gab die MBH Corporation plc im Rahmen des Jahresabschlusses 2020 ihre Absicht bekannt, zum zweiten Mal in Folge eine jährliche Dividende in Höhe von 0,005 €-Cent pro Aktie an die Aktionäre auszuschütten, was einer Dividendenrendite von ca. 2 % entspricht.



Callum Laing, CEO der MBH Corporation plc: „Dividenden machen einen großen Teil der Rendite für Investoren aus, und obwohl 2020 ein herausforderndes Jahr für Unternehmen war, freuten wir uns, anzukündigen, dass wir auch in diesem Jahr eine Dividende zahlen würden.



Während sich die Unternehmen von den schlimmsten wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise erholen, können Anleger mit einem Anstieg der Zahl der Unternehmen rechnen, die Dividenden zahlen, sowie mit einem Anstieg ihrer Renditen. Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis wir eine Rückkehr zu den Werten sehen, die 2019 und davor gezahlt wurden.“



MBH hat derzeit 25 sehr erfolgreiche und profitable Kleinunternehmen in seinem Portfolio und strebt im Rahmen eines kontinuierlichen Wachstumskurses den Erwerb weiterer Unternehmen ähnlicher Art an.



MBH konzentriert sich auf gut etablierte Unternehmen, die überwiegend schuldenfrei sind, ein EBITDA von rund 0,5 Millionen EURO bis 10 Millionen EURO erwirtschaften und im Allgemeinen noch von ihren Gründern geführt werden. Als Teil einer kontinuierlichen Wachstumsoffensive im Jahr 2021 strebt MBH nun die erste Akquisition in Deutschland an, in Anerkennung der robusten Verfassung und des Tempos der Erholung des KMU-Marktes in diesem Land sowie seiner Position als einer der liquidesten regulierten Märkte der Welt.



Durch die Nutzung ihrer einzigartigen Agglomeration™-Strategie kann MBH durch den konsequenten und wertschöpfenden Erwerb exzellenter Unternehmen erheblichen Shareholder Value schaffen. Mit Agglomeration™ wandeln profitable Unternehmen ihre privaten Aktien in öffentliche Aktien oder Anleihen der MBH Corporation plc in einem unbefristeten Earn-in-Modell um. Die Unternehmenseigentümer werden dann dazu angespornt, ihren Wachstumskurs zu beschleunigen, indem sie die Ressourcen der Gesellschaft nutzen, einschließlich Know-how, Transfer von bewährten Vorgehensweisen, Cross-Selling an andere Unternehmen der Gruppe und ggf. kostenfreie Finanzierung neuer Wachstumsprojekte.



Jedes Konzernunternehmen behält seine Autonomie und folgt einer angemessenen Unternehmens- und Finanzführung. Unternehmenseigentümer erhalten außerdem finanzielle Anreize zur Steigerung des Shareholder Value durch ein Aktienbonusprogramm, das ihre Interessen mit denen der öffentlichen Aktionäre in Einklang bringt.




Über MBH

MBH Corporation plc ist eine diversifizierte Investment-Holdinggesellschaft, die an der Frankfurter und Düsseldorfer Börse sowie der OTCQX in New York notiert ist. Das Unternehmen erwirbt kleine bis mittelgroße Unternehmen in verschiedenen Regionen und Sektoren, die gut etabliert, rentabel und wachstumsorientiert sind. Durch die Nutzung ihrer einzigartigen Agglomeration-Strategie kann MBH Corporation plc durch den konsequenten und wertschöpfenden Erwerb exzellenter Unternehmen erheblichen Shareholder Value schaffen.


Die Aktien der MBH Corporation sind in den USA an der OTC-Börse unter dem Kürzel MBHCF und an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel M8H.GR notiert.



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...